25. Juli 2014

Flashmob in Leipzig gegen Christenverfolgung

Knieende Teilnehmer während des Flashmob gegen Christenverfolgung. Foto: Thomas Schneider/agwelt.de

Quelle: agwelt.de (AG WELT) Um die katastrophale weltweite Christenverfolgung in die Öffentlichkeit zu bringen, haben sich am vergangenen Samstag etwa 50 meist junge Leute zu einem Flashmob über das soziale Netzwerk facebook verabredet. Um die nötige Aufmerksamkeit bei den Passanten zu erreichen, liefen die Teilnehmer aufgeregt umher als würden sie … [Weiterlesen...]

Publizist Lassahn prangert Auswüchse des Feminismus an

Lassahn

Quelle: jungefreiheit.de MÜNCHEN. Der Kinderbuchautor Bernhard Lassahn hat scharfe Kritik an den Auswüchsen des Feminismus geübt. Aus diesem sei ein mächtiger Staatsfeminismus geworden, der die Züge einer Despotie angenommen habe und eine totale Überwachung anstrebe, schrieb Lassahn in einem Beitrag für den Focus. Der Staat wache argwöhnisch … [Weiterlesen...]

Universität Leipzig verteidigt Gender-Sprachreglung

Beate Schücking: Universität bleibt bei Gender-Zwang Foto: Universität Leipzig

Quelle: jungefreiheit.de LEIPZIG. Die Universität Leipzig hält an ihrem Plan fest, für alle Studenten und Dozenten künftig nur noch weibliche Bezeichnungen zu nutzen. „Es ist ein symbolischer Akt“, verteidigte Hochschulrektorin Beate Schücking die Pläne. Damit habe die Universität „die Debatte über Geschlechtergerechtigkeit an den Unis“ wieder belebt, … [Weiterlesen...]

“Professor” wird an Uni Leipzig “Professorin” genannt

Foto: Andrea Damm/pixelio.de

Quelle: agwelt.de (AG WELT) Die Schrägstrichbezeichnung, wie beispielsweise “Professor/Professorin”, soll an der Universität Leipzig abgelöst und durch die weibliche Personenbeschreibung ersetzt werden. Das meldet heute das Internetmagazin Spiegel Online. Dem Physikprofessor Dr. Josef Käs seien die vielen Diskussionen um die Novelle der … [Weiterlesen...]

Leipziger „Theo-Kreis“ darf in Peterskirche nicht mehr Gottesdienst feiern

Theokreis

Quelle: idea.de Leipzig (idea) – Wegen seiner kritischen Haltung zu praktizierter Homosexualität und zur Öffnung des Pfarrhauses für gleichgeschlechtliche Partnerschaften darf ein Kreis von Theologiestudenten nicht länger Gottesdienst in der Leipziger Peterskirche feiern. Das bestätigte ein Mitglied des „Theo-Kreises“, der bisherige Studienassistent … [Weiterlesen...]

8. Kongress christlicher Führungskräfte in Leipzig

KcF

In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung informiert der "Kongress christlicher Führungskräfte", ein Zweckbetrieb des idea e.V. (Wetzlar), über den vom 17. bis 19. Januar in Leipzig stattfindenden 8. Kongress. Er steht unter dem Motto "Mit Werten in Führung gehen" und "ermutige Christen in Führungspositionen dazu, Verantwortung zu übernehmen und … [Weiterlesen...]

Linksextremisten randalieren in Leipzig

Polizeieinsatz: Linksextremisten randalieren in Leipzig. Foto: Thomas Schneider

Quelle: jungefreiheit.de LEIPZIG. Während einer von linken Gruppen organisierten „Schneeballschlacht“ ist es am Sonntag in Leipzig zu schweren Ausschreitungen gekommen. Mehre Dutzend vermummte Personen attackierten im Laufe des Abends Polizeieinheiten und Geschäfte. Die Randalierer griffen eine Sparkassenfiliale an, errichteten Barrikaden und zündeten … [Weiterlesen...]

Buchmesse: Die Zukunft des Buches ist nicht in Gefahr

Foto: Thomas Schneider

Quelle: idea.de Leipzig (idea) – Hat das gedruckte Buch eine Zukunft angesichts der digitalen Revolution? Die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) fragte auf der Leipziger Buchmesse christliche Verleger. Die zweitgrößte deutsche Bücherschau ging am 18. März mit einem neuen Besucherrekord zu Ende: 163.000 Interessierte informierten sich über … [Weiterlesen...]

Pluralismus macht Suche nach Wahrheit nicht überflüssig

Der Vorsitzende des Landesverbandes Landeskirchlicher Gemeinschaften in Sachsen, Prof. Johannes Berthold. Foto: idea/Pankau

Quelle: idea.de Leipzig (idea) – Der heute vorherrschende Pluralismus macht die Suche nach Wahrheit nicht überflüssig. Diese Ansicht vertrat der Vorsitzende des Landesverbandes Landeskirchlicher Gemeinschaften in Sachsen, Prof. Johannes Berthold (Moritzburg), am 18. März in einem Gottesdienst für Aussteller und Journalisten auf der Leipziger … [Weiterlesen...]

Ministerpräsident Reiner Haseloff: Christen, steht zusammen!

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff mit seiner Ehefrau Gabriele beim Impulstag - Foto: Thomas Schneider

Quelle: idea.de Leipzig (idea) – Angesichts der zurückgehenden Zahl von Christen wird es in Zukunft auch in Deutschland wichtiger werden, dass Christen unterschiedlicher Konfessionen zusammenstehen. Das sagte der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (Lutherstadt Wittenberg), am 21. Januar bei einem Impulstag des Kongresses … [Weiterlesen...]