25. April 2018

Sachsen-Anhalt wirbt mit Kita-Koffern für Vielfalt und Toleranz

Quelle: jungefreiheit.de MAGDEBURG. Die Landesregierung von Sachsen-Anhalt will künftig mit einem „Kita-Koffer“ in Kindertagesstätten und Grundschulen für mehr Akzeptanz für sexuelle Minderheiten werben lassen. Die Medienkoffer, die Kitas und Schulen für drei bis vier Wochen ausleihen dürfen, sind Teil eines Aktionsplanes des … [Weiterlesen...]

Ärger mit Anwohnern: Spielplatz soll Flüchtlingen weichen

Quelle: jungefreiheit.de RADOLFSZELL. Kommunen sind in der Regel verpflichtet, anerkannten Flüchtlingen eine Anschlußwohnung zu bieten, wenn sie aus den Gemeinschaftsunterkünften ausziehen. Im baden-württembergischen Radolfzell wird das zu einem Problem. Denn auf dem freien Markt stehen aktuelle keine Wohnungen zur Verfügung. Laut dem Landesratsamt … [Weiterlesen...]

Schulen sind mit Integration von Zuwandererkindern überfordert

Quelle: idea.de Berlin (idea) – Die Schulen in Deutschland sind mit der Integration muslimischer Zuwandererkinder überfordert. Das schreibt der Journalist Joachim Wagner in der „Welt am Sonntag“ (Ausgabe: 18. Februar). Gerade in sozialen Brennpunkten seien Schulen schon seit Jahren überlastet. Ursachen dafür seien die Herausforderungen durch … [Weiterlesen...]

AfD gegen Frühesexualisierung im Kindergarten

Quelle: jungefreiheit.de POTSDAM. Die AfD im Brandenburger Landtag hat sich gegen die Frühsexualisierung in Kindertagesstätten ausgesprochen. „Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren müssen vor solchen Ideen, die nur kranken Hirnen mit pädophilen Hintergedanken entsprungen zu sein scheinen, geschützt werden“, forderte der jugend- und … [Weiterlesen...]

Gemeingefährliche Vielfalts-Propaganda

Quelle: jungefreiheit.de von Michael Paulwitz Nicht anschauen – in den meisten Fällen ist das ein probates Mittel gegen die Zumutungen des öffentlich-rechtlichen Zwangsgebührenfunks. Wenigstens zum Konsumieren ihrer Machwerke können sie uns nicht zwingen, wenn wir sie schon bezahlen müssen. Wenn aber unter dem Siegel eines vermeintlich seriösen … [Weiterlesen...]

Flüchtlingsliebe im Kinderfernsehen

Quelle: jungefreiheit.de von Lukas Steinwandter KiKA ist ein öffentlich-rechtlicher Fernsehkanal von ARD und ZDF. Er richtet sich an Kinder und Jugendliche. Diese bräuchten in ihrer Entwicklung Orientierung, beschreibt der Sender seinen Auftrag. „KiKA ist sich dieser Verantwortung bewußt und fördert die soziale, emotionale und kognitive Entwicklung … [Weiterlesen...]

Mattel bringt Kopftuch-Barbie auf den Markt

Quelle: jungefreiheit.de EL SEGUNDO. Der amerikanische Spielzeughersteller Mattel hat angekündigt, demnächst eine Barbie-Puppe mit Kopftuch auf den Markt zu bringen. Als Vorbild dient der Firma die amerikanische Fechterin und Olympia-Medaillen-Gewinnerin Ibtihaj Muhammad, die ebenfalls Kopftuch trägt. Dementsprechend wird auch die Barbie-Puppe, die ab … [Weiterlesen...]

Pippi-Langstrumpf-Hörspiel sorgt für Polizeieinsatz

Quelle: jungefreiheit.de BORÅS. Weil Kinder in einer Bibliothek in der südschwedischen Stadt Borås einem Pippi-Langstrumpf-Hörspiel lauschten, ist die Polizei angerückt. Eine Kindergartengruppe besuchte die örtliche Bibliothek und hörte sich dort eine Geschichte von Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf an. Weil darin das Wort „Negerkönig“ genannt wurde, … [Weiterlesen...]

Eltern laufen Sturm wegen Sexualisierung: Kinder-BH bei Primark

Quelle: kultur-und-medien-online.blogspot.de von Christiane Jurczik Der Mode-Discounter Primark verkauft nun auch BHs für Kinder. Die Linie "Mein erster BH" ist für Mädchen ab sieben Jahren gedacht. Eltern sind entsetzt. Ein neues Produkt des Mode-Discounters Primark sorgt in Großbritannien für Diskussionen im Netz. Verkauft werden gepolsterte BHs … [Weiterlesen...]

Britische Werbeaufsichtsbehörde will Genderstereotype verbieten

Quelle: jungefreiheit.de LONDON. Hausfrauen sollen nach dem Willen der britischen Werbeaufsichtsbehörde ASA künftig aus TV-Reklamespots verschwinden. Laut einer neuen Richtlinie soll es demnach Unternehmen verboten werden, im britischen Fernsehen Werbung zu schalten, in denen Frauen die alleinige Aufgabe des Kochens, Saubermachens oder der … [Weiterlesen...]