28. März 2017

Es reicht!

Quelle: jungefreiheit.de von Michael Paulwitz Wieder London. Nach Brüssel, Paris, Nizza, Berlin, wieder Paris trifft es am Jahrestag der Brüsseler Terroranschläge die britische Hauptstadt, und tags darauf wohl beinahe auch noch Antwerpen. Wieder Tote, Verletzte, zerstörte Familien, traumatisierte, ganz normale Menschen, die von einem Augenblick auf … [Weiterlesen...]

Tote und Verletzte bei Terroranschlag in London

Quelle: jungefreiheit.de LONDON. Ein Terroranschlag hat die englische Hauptstadt London erschüttert und das Leben von mindestens drei Personen gekostet. Mehrere Menschen wurden verletzt. Der Attentäter fuhr ein Auto auf der Westminster-Brücke nahe dem Parlament in eine Gruppe Fußgänger. Ein Arzt des St. Thomas Krankenhauses beschrieb die Verletzungen … [Weiterlesen...]

Das Schweigen der Heuchler

Quelle: jungefreiheit.de von Michael Paulwitz Man muß nicht auf die Türkei schauen, um brutalen Terror gegen Oppositionelle zu sehen. In Rheinland-Pfalz wird nachts das Auto des AfD-Fraktionschefs angezündet, nur aufgrund der Aufmerksamkeit der Nachbarn bleibt die Familie unversehrt; in Schleswig-Holstein müssen die Teilnehmer einer … [Weiterlesen...]

BKA warnt vor Anschlägen mit Chemie-Waffen

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Das Bundeskriminalamt (BKA) hat vor islamistischen Anschlägen in Deutschland mit Chemie-Waffen gewarnt. Dies berichtet die Bild-Zeitung unter Berufung auf eine „Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz“ der Bundesregierung. Demnach bestünde die „realistische Option“ eines Terrorangriffs auf die Trinkwasserversorgung, … [Weiterlesen...]

Linksextremisten bekennen sich zu Steinwürfen auf Polizei

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Linksextremisten haben sich zur Attacke auf mehrere Polizeiautos in Berlin bekannt. „Wir haben vergangene Nacht mehrfach Steine auf Bullenautos geworfen“, heißt es in einem auf der linksextremen Internetseite Indymedia Linksunten veröffentlichen Schreiben. „Die Bullen sind Teil der Unterdrückung und Gewalt gegen die … [Weiterlesen...]

Polizeibekannter Vergewaltiger aus Pakistan kann nicht abgeschoben werden

Quelle: jungefreiheit.de ZWICKAU. Trotz mehrerer Straftaten kann ein 38 Jahre alter Pakistani nicht abgeschoben werden, da sein Heimatland sich weigert, ihn zurückzunehmen. Das Zwickauer Amtsgericht verurteilte ihn am Donnerstag wegen Vergewaltigung zu einer Haftstrafe von drei Jahren und zehn Monaten. Der Hepatitis-C-kranke Quaisar S. hatte … [Weiterlesen...]

Keine Handy-Kontrolle von Asylbewerben ohne Papiere

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) kontrolliert Handys von Asylbewerbern ohne Ausweispapiere trotz der rechtlichen Möglichkeit dazu nicht. Obwohl bei einer Durchsicht die wahre Identität der Asylbewerber festgestellt werden könnte, werden die Telefoninhalte nur bei einem freiwilligen Vorzeigen … [Weiterlesen...]

Zeit für Rücktritte

Quelle: jungefreiheit.de von Dieter Stein Es ist erstaunlich, wie geräuschlos der Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz vom 19. Dezember abgehakt scheint, bei dem zwölf Menschen getötet und 55 verletzt wurden. Während Polen den beim Anschlag ermordeten Lkw-Fahrer mit nationaler Teilnahme beigesetzt hat, warten die … [Weiterlesen...]

JF-TV: Grüner Realitätsverlust

Quelle: jungefreiheit.de Von den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht in Köln und zahlreichen weiteren Städten bis zum Terror-Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz – das Jahr 2016 hat gezeigt, wie sich die Sicherheitslage in Deutschland im Zuge der Massenzuwanderung verändert hat. Nun feierte das Land wieder einen Jahreswechsel – und … [Weiterlesen...]

Abdel-Samad fordert Antworten von Bundeskanzlerin Merkel

Quelle: idea.de Berlin (idea) – Der Islamkritiker Hamed Abdel-Samad (Berlin) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesinnenminister Thomas de Maizière (beide CDU) in einem Offenen Brief aufgefordert, Maßnahmen zum Schutz der deutschen Bürger zu ergreifen. Die Schonzeit sei vorbei: „Kalenderweisheiten und das ständige Warnen vor der AfD reichen … [Weiterlesen...]