21. April 2018

Bei der Frage zum Islam gibt sich das Innenministerium schmallippig

Quelle: jungefreiheit.de von Felix Krautkrämer Der Islam gehört laut Angela Merkel (CDU) zu Deutschland. Das hat die Bundeskanzlerin erst kürzlich unmißverstänlich klargestellt. Die hier lebenden Moslems seien genauso ein Teil dieses Landes wie ihre Religion. Doch was im Kanzleramt gilt, gilt offenbar nicht auch automatisch im … [Weiterlesen...]

Mehrere sexuelle Übergriffe auf Mädchen in Pforzheimer Schwimmbad

Quelle: jungefreiheit.de PFORZHEIM. Mehrere Einwanderer stehen unter Verdacht, in Pforzheim minderjährige Mädchen beim Baden sexuell belästigt zu haben. Ein 24jähriger Pakistani, sowie drei 16- bis 17jährige Iraker begrapschten laut Polizei am Sonntag zwei Mädchen im Alter von 13 und 15 Jahren im Emma-Jaeger-Bad. Die Minderjährigen berichteten von … [Weiterlesen...]

Viele Schüler kommen „gehirngewaschen“ aus Moscheen

Quelle: idea.de Köln (idea) – In der Debatte um Islamismus an Schulen schlägt jetzt eine Lehrerin im Ruhrgebiet angesichts ihrer Erfahrungen mit muslimischen Kindern und Jugendlichen Alarm. Die Pädagogin, die anonym bleiben möchte, äußert sich in der feministischen Zeitschrift „Emma“ (Köln). Ihren Beitrag verfasste sie unter dem Namen Andrea F. Sie … [Weiterlesen...]

Der deutsche Staat kapituliert vor dem Islam

Quelle: idea.de Zürich (idea) – Der aus Syrien stammende Politikwissenschaftler Bassam Tibi (Göttingen) hat dem deutschen Staat vorgeworfen, vor dem Islam zu kapitulieren. Deutschland führe seinen Dialog in der Islamkonferenz nur noch mit vier Verbänden, die allesamt aus dem Ausland finanziert würden und islamistisch seien, sagte der Islam-Experte … [Weiterlesen...]

Zahl der Terror-Verfahren steigt rasant

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Der islamische Terrorismus bringt die deutsche Justiz immer mehr an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des AfD-Bundestagsabgeordneten Harald Weyel hervorgeht, die der JUNGEN FREIHEIT vorliegt, hat sich die Zahl der Terror-Verfahren im vergangenen Jahr knapp … [Weiterlesen...]

UN-Behörde: Migration ist unvermeidlich und wünschenswert

Quelle: jungefreiheit.de GENF. Die Migrationsbehörde der Vereinten Nationen IOM hat in einer Twitter-Botschaft für mehr Zuwanderung in westliche Länder geworben. „Migration ist unvermeidlich, wünschenswert, notwendig“, schrieb die in Genf angesiedelte Einrichtung. „Laßt uns dieses Ostern nicht diejenigen vergessen, die überall auf der Welt in … [Weiterlesen...]

Dobrindt beklagt „Maulkorb“ in Islam-Debatte

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, hat in der Islam-Debatte seinen Parteichef Horst Seehofer verteidigt. „Der Islam gehört – egal in welcher Form – nicht zu Deutschland“, sagte Dobrindt am Dienstag in Berlin vor Journalisten. Dies bedeute aber nicht, daß Muslime, die in Deutschland … [Weiterlesen...]

Kindergarten in Oberbayern läßt Ostern ausfallen

Quelle: jungefreiheit.de MARKT SCHWABEN. Ein Kindergarten im oberbayerischen Markt Schwaben läßt Ostern in diesem Jahr ausfallen. „Angelehnt an den Kalender der Kulturen, der bei uns im Kinderhaus aushängt, werden wir in diesem Jahr anstelle eines Osterfestes ein kleines Projekt zum ‘St. Patrick’s Day’ durchführen“, zitiert der Merkur aus einem … [Weiterlesen...]

Versuchter „Ehrenmord“: Vater verweist auf Scharia

Quelle: jungefreiheit.de LAUPHEIM. Der Vater der im baden-württembergischen Laupheim niedergestochenen 17 Jahre alten Libyerin hat die Tat mit Verweis auf die Scharia gerechtfertigt. „Wenn eine verheiratete Frau eine Beziehung führt und der islamische Richter sie zum Tode verurteilt, dann darf ich nicht Nein sagen. Das ist das islamische Recht“, … [Weiterlesen...]

Einwanderer-Partei stellt Strafanzeige gegen Essener Tafel

Quelle: jungefreiheit.de ESSEN. Die Kleinpartei Allianz Deutscher Demokraten (ADD) hat angekündigt, Strafanzeige gegen die Essener Tafel und deren Vorsitzenden zu stellen. „Es ist uns wirklich nicht einfach gefallen. Doch die ausgebliebene Zivilcourage der Essener Bürger hat uns enttäuscht“, teilt der stellvertretende Vorsitzende, Recep Dadas, mit. … [Weiterlesen...]