25. April 2017

Fall Arnsdorf: Verfahren gegen alle Beteiligten eingestellt

Quelle: jungefreiheit.de KAMENZ. Der Prozeß gegen die vier Männer, die im vergangenen Jahr einen randalierenden Asylbewerber aus einem Supermarkt gedrängt und gefesselt haben, ist am ersten Verhandlungstag wegen Geringfügigkeit eingestellt worden. Der Richter am Amtsgericht Kamenz begründete die Einstellung des Verfahrens am Montag unter Zustimmung … [Weiterlesen...]

Bürgermeister schickt Merkel Rechnung für Asylkosten

Quelle: jungefreiheit.de FREIBERG. Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger (SPD) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Rechnung für die Kosten bei der Versorgung und Unterbringung von Asylsuchenden geschickt. Diese hätten sich 2016 auf 736.200 Euro belaufen. „Ich bitte um Ausgleich der Kosten“, schrieb Krüger laut einem Bericht der Freien … [Weiterlesen...]

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Asyl-Pfarrerin

Quelle: jungefreiheit.de HASSFURT. Die Staatsanwaltschaft Bamberg ermittelt gegen eine Haßfurter Pfarrerin wegen „Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt in Deutschland“. Gegen die Theologin aus der unterfränkischen Kleinstadt wird nach Informationen des Haßfurter Tagblatts in neun Fällen ermittelt. Doris Otminghaus soll mit Zustimmung des … [Weiterlesen...]

Kosten für Asylsuchende steigen auf über 20 Milliarden Euro

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Der Bundestag rechnet mit deutlich höheren Kosten für Aufnahme, Unterbringung und Versorgung von Asylsuchenden als bisher angenommen. Die Aufwendungen für das Jahr 2016 werden die Marke von 20 Milliarden Euro übersteigen, ergab eine Befragung von Bundesländern des Wissenschaftlichen Diensts des Bundestags, die der Welt … [Weiterlesen...]

Flüchtlinge demolieren neue Asylunterkunft

Quelle: jungefreiheit.de DUISBURG. Weil sie mit ihrer Unterbringung nicht zufrieden waren, haben acht Asylbewerber aus Togo und Ghana am Wochenende in einer neu eröffneten Asylunterkunft in Nordrhein-Westfalen randaliert. In Haldern zwischen Emmerich, Bocholt und Wesel sei es ihnen zu abgeschieden und es gebe keinen Handyempfang, monierten die … [Weiterlesen...]

Eintritt frei

Quelle: jungefreiheit.de von Thorsten Hinz In einem nachgelassenen Text schrieb der im September 2016 von eigener Hand gestorbene Universalhistoriker Rolf Peter Sieferle, daß Angela Merkel der Platz in den Geschichtsbüchern sicher sei: Mit der Grenzöffnung von 2015 sei sie zu einer unserer „großen Katastrophengestalten“ geworden. Am vergangenen … [Weiterlesen...]

Asylbewerber wegen Brandanschlags verurteilt

Quelle: jungefreiheit.de BONN. Das Landgericht Bonn hat einen Asylsuchenden zu fünf Jahren Haft verurteilt, weil er seine Flüchtlingsunterkunft angezündet hat. Das Gericht sah es am Dienstag als erwiesen an, daß der nach eigenen Angaben 31 Jahre alte Mann in der Nacht zum 25. Juli 2016 auf dem Dachboden des Mehrfamilienhauses im Kreis Euskirchen ein … [Weiterlesen...]

Abschiebung von 18 Afghanen kostet 100.000 Euro

Quelle: jungefreiheit.de MÜNCHEN. Die Abschiebung von 18 Afghanen hat den deutschen Steuerzahler rund 100.000 Euro gekostet. Zu diesem Schluß kommt eine Berechnung der Bild-Zeitung. Demnach wurden die Männer auf dem Flug nach Kabul von 68 Bundespolizisten, zwei Ärzten sowie einem Dolmetscher begleitet. Ursprünglich sollten insgesamt fünfzig … [Weiterlesen...]

Kind mißbraucht: Urteil gegen Asylbewerber

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Ein Jahr und acht Monate auf drei Jahre zur Bewährung wegen sexuellen Mißbrauchs eines sechsjährigen Mädchens. Das ist das Strafmaß, daß das Jugendschöffengericht gegen den 27jährigen pakistanischen Flüchtling Tayyab M. verhängt hat. Das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig, weil alle Parteien in diesem Fall … [Weiterlesen...]

Keine Handy-Kontrolle von Asylbewerben ohne Papiere

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) kontrolliert Handys von Asylbewerbern ohne Ausweispapiere trotz der rechtlichen Möglichkeit dazu nicht. Obwohl bei einer Durchsicht die wahre Identität der Asylbewerber festgestellt werden könnte, werden die Telefoninhalte nur bei einem freiwilligen Vorzeigen … [Weiterlesen...]