21. Januar 2018

Gericht hängt Kreuz in Prozeß gegen Afghanen ab

Quelle: jungefreiheit.de MIESBACH. Ein Richter am Amtsgericht Miesbach hat für ein Verfahren gegen einen terrorverdächtigen Afghanen das Kreuz im Gerichtssaal abhängen lassen. Der Angeklagte soll mit den Taliban sympathisiert haben. Außerdem wird ihm vorgeworfen, einem Landsmann mit dem Tod gedroht zu haben, weil dieser Christ geworden war und in die … [Weiterlesen...]

Erneute Messerattacke in Cottbus – zwei Syrer festgenommen

Quelle: jungefreiheit.de COTTBUS. Nach einer erneuten Messerattacke in Cottbus hat die Polizei zwei Syrer im Alter von 15 und 16 Jahren festgenommen. Auf richterliche Anordnung hin wurden die Wohnräume der tatverdächtigen Jugendlichen durchsucht und Beweismittel sichergestellt. Das Tatmesser konnte unweit des Tatortes aufgefunden werden. Wie die … [Weiterlesen...]

Jeder Dritte sagt: Christen und Muslime haben denselben Gott

Quelle: idea.de Erfurt/Wetzlar (idea) – Glauben Christen und Muslime an denselben Gott? Auf die Frage haben die Deutschen keine eindeutige Antwort. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA-Consulere (Erfurt) im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) ergeben. 35 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass … [Weiterlesen...]

Merkels Uhr ist abgelaufen

Quelle: jungefreiheit.de von Michael Paulwitz Angela Merkel ist die Untote unter den europäischen Regierungschefs. Ihre Uhr ist abgelaufen. Auch treueste mediale, politische und gesellschaftliche Gefolgsleute wenden sich von der seit geschlagenen dreieinhalb Monaten nur noch geschäftsführenden Bundeskanzlerin ab. Die will das nahende Ende nicht … [Weiterlesen...]

Der Unmut wächst

Quelle: jungefreiheit.de von Dieter Stein Das Recht auf Meinungsfreiheit ist das Schlüsselgrundrecht des demokratischen Staates. Die Beendigung staatlicher Zensur war das Kernziel der demokratischen Freiheitsbestrebungen im 19. Jahrhundert – auch in Deutschland. Der Eingriff in Presse- und Meinungsfreiheit ist wiederum erste Maßnahme in jeder … [Weiterlesen...]

Wenn ein Diakoniewerk eine AfD-Spende zurückweist

Quelle: idea-de Wetzlar (idea) – Nach einem Besuch der Tafel des evangelischen Diakoniewerks im thüringischen Sonneberg ließ der heimische AfD-Bundestagsabgeordnete Anton Friesen der Suppenküche eine Spende über 100 Euro zukommen. Doch wenige Tage später erhielt er das Geld zurück. Zur Begründung hieß es, das Menschenbild seiner Partei passe nicht zu … [Weiterlesen...]

Flüchtlingsliebe im Kinderfernsehen: Unions-Politiker fordern Stopp von Doku

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Eine Reportage des Kinderkanals (KiKA) über die Liebesgeschichte zwischen einer minderjährigen Deutschen und einem erwachsenen Syrer sorgt weiter für Kritik. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Hoffmann warf den Verantwortlichen Blauäugigkeit und mangelnde journalistische Sorgfalt vor. Der JUNGEN FREIHEIT sagte … [Weiterlesen...]

„Demo für alle“ gegen „Ehe für alle“

Quelle: idea.de Frankfurt am Main (idea) – Mit mindestens 400 Teilnehmern rechnet das Aktionsbündnis für Ehe und Familie „Demo für alle“ bei einer Tagung gegen die vom Bundestag beschlossene „Ehe für alle“. Wie die Sprecherin des Aktionsbündnisses, Hedwig von Beverfoerde (Magdeburg), der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte, ist die Öffnung … [Weiterlesen...]

Flüchtlingsliebe im Kinderfernsehen

Quelle: jungefreiheit.de von Lukas Steinwandter KiKA ist ein öffentlich-rechtlicher Fernsehkanal von ARD und ZDF. Er richtet sich an Kinder und Jugendliche. Diese bräuchten in ihrer Entwicklung Orientierung, beschreibt der Sender seinen Auftrag. „KiKA ist sich dieser Verantwortung bewußt und fördert die soziale, emotionale und kognitive Entwicklung … [Weiterlesen...]

Orbán: „Ihr wolltet die Migranten, wir nicht!“

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán (Fidesz) will auch weiterhin keine Asylsuchenden aus islamischen Ländern aufnehmen. „Wir glauben, daß eine hohe Zahl an Muslimen notwendigerweise zu Parallelgesellschaften führt“, sagte er der Bild-Zeitung. „So etwas möchten wir nicht. Und wir möchten uns nichts aufzwängen … [Weiterlesen...]