18. November 2017

Peter Hahne: Ein Anschlag auf die Pressefreiheit

Quelle: idea.de Ausgerechnet im Lutherjahr: Gefälligkeitsjournalismus per Geldhahn statt Freiheit eines Christenmenschen. Und das in Bonn, der Stadt unseres Grundgesetzes, das nach der Hitler-Diktatur Presse- und Meinungsfreiheit zum Menschenrecht erklärte. Ich fasse es nicht! Dass idea der jährliche 132.000-Euro-Zuschuss gestrichen wurde, betrachte … [Weiterlesen...]

Mattel bringt Kopftuch-Barbie auf den Markt

Quelle: jungefreiheit.de EL SEGUNDO. Der amerikanische Spielzeughersteller Mattel hat angekündigt, demnächst eine Barbie-Puppe mit Kopftuch auf den Markt zu bringen. Als Vorbild dient der Firma die amerikanische Fechterin und Olympia-Medaillen-Gewinnerin Ibtihaj Muhammad, die ebenfalls Kopftuch trägt. Dementsprechend wird auch die Barbie-Puppe, die ab … [Weiterlesen...]

Deutsche lehnen Umbenennung des Sankt-Martin-Fests ab

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Eine Mehrzahl der Deutschen lehnt eine Umbenennung des Sankt-Martin-Fests ab. 66,3 Prozent sind dagegen, das Fest zugunsten von Einwanderern als „Lichterfest“ oder „Sonne, Mond und Sterne“-Fest zu bezeichnen, ergab eine Insa-Umfrage laut Focus Online. 8,9 Prozent sprechen sich für eine Umbenennung aus. Vor allem … [Weiterlesen...]

Bus-Denkmal vor Brandenburger Tor aufgestellt

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Vor dem Brandenburger Tor sind am Freitag die drei Schrottbusse des syrischen Künstlers Manaf Halbouni aufgestellt worden. Das aus drei 13 Meter langen, senkrecht aufgestellten Bussen bestehende Denkmal ist den Opfern des syrischen Bürgerkriegs gewidmet. In Aleppo war eine ähnliche Barrikade aus drei Buswracks als … [Weiterlesen...]

Die Schönfärberei hält an

Quelle: jungefreiheit.de von Michael Paulwitz Im Juli war es mal wieder soweit: Kai Gniffke, Chefredakteur von ARD aktuell, hatte einen kurzen Anfall von Selbstkritik. „Wir sollten den Teufel tun, unserem Publikum zu sagen, was es zu denken hat. Auch nicht zwischen den Zeilen.“ Da hätten sie aus der eigenen tendenziösen „Pegida“-Berichterstattung … [Weiterlesen...]

Eine späte Rehabilitierung

Quelle: jungefreiheit.de von Dieter Stein Mitte der neunziger Jahre lernte ich Martin Hohmann, der damals noch Bürgermeister der kleinen hessischen Gemeinde Neuhof bei Fulda war, persönlich kennen. Als begeisterter Leser dieser Zeitung hatte er mich eingeladen, ihn zu besuchen. Wir spazierten gemeinsam auf den „Monte Kali“, eine 120 Meter … [Weiterlesen...]

Schrott-Busse kommen vors Brandenburger Tor

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Die als „Friedensmahnmal“ bezeichneten Schrottbusse aus Dresden stehen ab Samstag in Berlin. Die Installation aus drei senkrecht aufgestellten Bussen des syrischen Künstlers Manaf Halbouni steht für zwei Wochen vor dem Brandenburger Tor, gab das Kunsthaus Dresden als Eigentümer des Mahnmals am Mittwoch bekannt. Die … [Weiterlesen...]

Pippi-Langstrumpf-Hörspiel sorgt für Polizeieinsatz

Quelle: jungefreiheit.de BORÅS. Weil Kinder in einer Bibliothek in der südschwedischen Stadt Borås einem Pippi-Langstrumpf-Hörspiel lauschten, ist die Polizei angerückt. Eine Kindergartengruppe besuchte die örtliche Bibliothek und hörte sich dort eine Geschichte von Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf an. Weil darin das Wort „Negerkönig“ genannt wurde, … [Weiterlesen...]

Verfassungsrichter fordern drittes Geschlecht im Geburtsregister

Quelle: jungefreiheit.de KARLSRUHE. Das Bundesverfassungsgericht hat ein drittes Geschlecht für den Eintrag im Geburtenregister gefordert. Intersexuellen Menschen, die sich weder männlich noch weiblich fühlen, solle damit ermöglicht werden, ihre geschlechtliche Identität „positiv“ eintragen zu lassen, entschieden die Richter des Ersten Senats in einem … [Weiterlesen...]

Man darf vom „islamischen Terror“ sprechen

Quelle: idea.de München (idea) – Gegen die häufig in Medien und Kirchen aufgestellte These, dass der Terror von Islamisten seine Ursache nicht im Islam habe, hat sich der aus Ägypten stammende Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad (München) gewandt. Auf seiner Facebook-Seite schrieb er: „Wenn innerhalb eines Jahres Hunderte christliche … [Weiterlesen...]