25. September 2018

Jeder Zweite meint: Der Islam passt nicht in die deutsche Gesellschaft

Quelle: idea.de Berlin (idea) – Die Deutschen sind in ihrer Haltung gegenüber dem Islam und Muslimen gespalten. Das geht aus einer Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD (Hannover) hervor, die am 24. September in Berlin vorgestellt wurde. Danach sind 33 Prozent der Deutschen überzeugt, dass der Islam in die deutsche Gesellschaft … [Weiterlesen...]

Grüne lehnt härteres Vorgehen gegen kriminelle Asylbewerber ab

Quelle: jungefreiheit.de ERFURT. Die Thüringer Grünen-Abgeordnete Astrid Rothe-Beinlich hat scharfe Kritik an den Plänen von Innenminister Georg Maier (SPD) geäußert, der konsequenter gegen straffällige Asylbewerber vorgehen will. Die flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen warf dem Sozialdemokraten vor, seine Vorschläge seien „wenig … [Weiterlesen...]

Belgien muß Moslemin wegen Kopftuch-Verbots entschädigen

Quelle: jungefreiheit.de STRAßBURG. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Belgien dazu verurteilt, einer Moslemin 1.000 Euro Entschädigung zu zahlen. Als Grund nannte das Gericht, daß der Frau mit Kopftuch der Zutritt zu einem Gerichtssaal verweigert wurde, meldet die Nachrichtenagentur dpa. Laut Urteilsspruch ist damit Artikel neun … [Weiterlesen...]

„Hetzjagd“-Debatte: Innenministerium stellt sich hinter Maaßen

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Nach der scharfen Kritik an Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat sich das Bundesinnenministerium hinter den Behördenleiter gestellt. Natürlich müsse kritisch über Fehler diskutiert werden, häufig gebe es aber den Vorwurf des Totalversagens, sagte Innenstaatssekretär Hans-Georg Engelke laut der … [Weiterlesen...]

Politikwissenschaftler weist Rechtsextremismus-Vorwürfe zurück

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Für seine Forderung, Deutschland müsse einen Schutzwall an seinen Grenzen bauen, hat Politikwissenschaftler Martin Wagener harte Kritik einstecken müssen. Wie das ARD-Magazin „Kontraste“ und das Nachrichtenportal t-online.de berichteten, prüft der Auslandsgeheimdienst BND dienstrechtliche Maßnahmen gegen den Professor … [Weiterlesen...]

Evangelisches Allianzhaus: Leiter scheidet nach der Probezeit aus

Quelle: idea.de Bad Blankenburg (idea) – Nach Ende seiner halbjährigen Probezeit scheidet der neue Leiter des Evangelischen Allianzhauses im thüringischen Bad Blankenburg, Heiko Schalling, Ende September aus seinem Dienst aus. Das gaben der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb (Stuttgart/Bad Blankenburg), und der … [Weiterlesen...]

AfD-Politiker Münz: „Herr Kauder sagt die Unwahrheit“

Quelle: idea.de Berlin/Göppingen (idea) – Der religionspolitische Sprecher der AfD im Bundestag, Volker Münz (Göppingen), hat die Vorwürfe des Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU, Volker Kauder, zurückgewiesen. Der Christdemokrat hatte in der „Welt am Sonntag“ eine deutlichere Abgrenzung der Unionsparteien zur AfD gefordert. AfD-Politiker hätten die … [Weiterlesen...]

Chemnitz: Bundesregierung verteidigt Hetzjagd-Vorwurf

Quelle: jungefreiheit.de CHEMNITZ/BERLIN. Regierungssprecher Steffen Seibert hat an seiner Darstellung der Ereignisse von Chemnitz festgehalten. „Es bleibt aber dabei, daß Filmaufnahmen zeigen, wie Menschen ausländischer Herkunft nachgesetzt wurde und wie sie bedroht wurden. Und es bleibt dabei, daß Polizisten und Journalisten bedroht und zum Teil … [Weiterlesen...]

Chemnitz: „Tagesthemen“ mischen Hitler-Hooligans in AfD-Demo

Quelle: jungefreiheit.de HAMBURG. Die „Tagesthemen“ haben sich für eine fehlerhafte Berichterstattung über die Demonstrationen am Sonnabend in Chemnitz entschuldigt. „Bei der Berichterstattung über die Kundgebungen in Chemnitz in den ‘Tagesthemen’ gestern (Sonnabend der 1. September. Anm. d. Red.) haben wir irrtümlich Bilder von der Demonstration vom … [Weiterlesen...]

Muslima mit Kopftuch als Erzieherin in evangelischem Kindergarten

Quelle: idea.de Hungen (idea) – Der evangelische Kindergarten „Grashüpfer“ im mittelhessischen Hungen hat eine junge Muslima als Erzieherin eingestellt, die auch während der Arbeit ein Kopftuch trägt. Pfarrer Marcus Kleinert (Hungen) sieht in ihrer Anstellung eine Bereicherung für den Kindergarten. „Wir brauchen Menschen, die von ihrem kulturellen … [Weiterlesen...]