20. Juni 2018

Staatsleistungen an Kirchen auf Rekordstand

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Die Staatsleistungen für die beiden großen Kirchen in Deutschland haben einen neuen Rekordwert erreicht. Die evangelischen Landeskirchen und die katholischen Diözesen erhalten in diesem Jahr 538 Millionen Euro. Das ist ein Zuwachs von über 14 Millionen Euro gegenüber 2017. Diese Zahlen hat die Humanistische Union … [Weiterlesen...]

Ramadan-Mania

Quelle: jungefreiheit.de von Boris T. Kaiser Während des islamischen Fastenmonats steigert sich die ganzjährige Schwärmerei vieler „linksliberaler“ Meinungsmacher für den Islam zu einer regelrechten Ramadan-Mania. Zahlreiche Journalisten fühlen sich berufen, ihrer nichtmoslemischen Leserschaft Tips zu geben, wie sie sich in ihrer, natürlich keineswegs … [Weiterlesen...]

Kirchenasyl ist rechtlich nicht bindend

Quelle: jungefreiheit.de MÜNCHEN. Kirchenasyl hat keinerlei rechtliche Bedeutung. Das hat das Oberlandesgericht München im Verfahren um den Vorwurf des illegalen Aufenthalts gegen einen Nigerianer festgestellt. Die Staatsanwaltschaft hatte die Revision des Freispruchs durch das Amtsgericht Freising beantragt, berichtet Focus Online. Der Einwanderer … [Weiterlesen...]

Bayern: Landessynode beschließt öffentliche Segnung von Homo-Paaren

Quelle: idea.de Schwabach (idea) – Die öffentliche Segnung von gleichgeschlechtlichen Partnern in Gottesdiensten ist nun auch in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern künftig möglich. Das hat die Landessynode am 18. April auf ihrer Tagung in Schwabach (bei Nürnberg) entschieden. 72 Synodale stimmten dafür, 21 dagegen und 2 enthielten sich. … [Weiterlesen...]

Vorwurf Facebook-Hetze: Rechtsanwalt wird freigesprochen

Quelle: jungefreiheit.de BAMBERG. Ein Wuppertaler Rechtsanwalt, der auf der Facebook-Seite der AfD den Bamberger Erzbischof Ludwig Schick verbal attackiert hat, bleibt straffrei. Der Mann hatte im Oktober 2016 kommentiert: „Stell dir vor, dieser Heini wird im Gottesdienst geköpft und niemand schaut hin!“ Anlaß war eine Podiumsdiskussion in … [Weiterlesen...]

Kirchenvertreter unterstützt Protest gegen Kritiker der „Ehe für alle“

Quelle: idea.de Frankfurt am Main (idea) – Ein hessen-nassauischer Kirchenvertreter hat sich hinter die „Demo der Vielfalt und Liebe“ am 20. Januar in Frankfurt am Main gestellt. Die Kundgebung des „Bündnisses für Akzeptanz und Vielfalt“ in der Innenstadt richtet sich gegen ein zeitgleich in Kelsterbach stattfindendes Symposium des … [Weiterlesen...]

Wenn ein Diakoniewerk eine AfD-Spende zurückweist

Quelle: idea-de Wetzlar (idea) – Nach einem Besuch der Tafel des evangelischen Diakoniewerks im thüringischen Sonneberg ließ der heimische AfD-Bundestagsabgeordnete Anton Friesen der Suppenküche eine Spende über 100 Euro zukommen. Doch wenige Tage später erhielt er das Geld zurück. Zur Begründung hieß es, das Menschenbild seiner Partei passe nicht zu … [Weiterlesen...]

Kirchen hofieren Islamverbände

Quelle: idea.de Rüsselsheim (idea) – Die Islamkritikerin und Soziologin Necla Kelek (Hamburg) hat den Kirchen vorgeworfen, den Islam zu hofieren. Sie bezieht sich unter anderem auf den Pfarrer der evangelischen Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Martin Germer, der den Terroranschlag im Dezember 2016 auf den Weihnachtsmarkt am … [Weiterlesen...]

Herbstsynode: Keine Segnung von Homopaaren

Quelle: jungefreiheit.de STUTTGART. Gleichgeschlechtliche Partner können sich auch künftig in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg nicht öffentlich segnen lassen. Das hat die Synode bei ihrer Tagung am 29. November in Stuttgart entschieden. Der entsprechende Gesetzesvorschlag des Oberkirchenrates erhielt nicht die in der zweiten Lesung … [Weiterlesen...]

Schwedische Kirche spricht von Gott künftig geschlechtsneutral

Quelle: idea.de Uppsala (idea) – In der evangelisch-lutherischen Kirche Schwedens sollen Pfarrer demnächst im Gottesdienst nur noch geschlechtsneutrale Begriffe verwenden, wenn sie von Gott sprechen. Statt „Herr“ oder „Er“ sei die allgemeinere Bezeichnung „Gott“ zu verwenden. Das hat die Kirche am 23. November zum Abschluss eines mehrtägigen … [Weiterlesen...]