25. September 2018

Jeder Zweite meint: Der Islam passt nicht in die deutsche Gesellschaft

Quelle: idea.de Berlin (idea) – Die Deutschen sind in ihrer Haltung gegenüber dem Islam und Muslimen gespalten. Das geht aus einer Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD (Hannover) hervor, die am 24. September in Berlin vorgestellt wurde. Danach sind 33 Prozent der Deutschen überzeugt, dass der Islam in die deutsche Gesellschaft … [Weiterlesen...]

Kramp-Karrenbauer: CDU bietet auch Muslimen eine politische Heimat

Quelle: idea.de Offenbach (idea) – Die CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich für eine Mitgliedschaft von Muslimen in der Union ausgesprochen. Sie äußerte sich am 8. September auf dem Landesparteitag der hessischen CDU in Offenbach. Eine Debatte über das Thema war entbrannt, nachdem die Hamburger CDU bekannt gegeben hatte, die … [Weiterlesen...]

Thilo Sarrazin: Einwanderung von Muslimen nach Europa unterbinden

Quelle: idea.de Berlin (idea) – Die Einwanderung sowie die hohen Geburtenraten von Muslimen haben „demografische Sprengkraft“ und bedrohen die Stabilität der westlichen Welt. Um das Gewicht der Muslime in Deutschland und Europa nicht weiter zu verstärken, muss man deren Zuwanderung grundsätzlich unterbinden. Diese Ansicht vertrat der SPD-Politiker … [Weiterlesen...]

Hamburger CDU will Muslimin als Spitzenkandidatin

Quelle: idea.de Hamburg (idea) – Auf unterschiedliche Reaktionen ist die Ankündigung der Hamburger CDU gestoßen, dass die türkischstämmige Politikerin Aygül Özkan Spitzenkandidatin bei der Bürgerschaftswahl 2020 werden soll. Die Muslimin war von 2010 bis 2013 Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration in Niedersachsen. … [Weiterlesen...]

Umfrage: „Halal“-Fleisch ist oft Standard in Deutschland

Quelle: idea.de Visbek/Rheda-Wiedenbrück (idea) – Führende Fleischhersteller in Deutschland arbeiten oft nach dem Reinheitsgebot des Islam. Das ergab eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar). Ihre Erzeugnisse werden von Zertifizierern als „halal“ (arabisch für „erlaubt“) ausgezeichnet und sind somit für Muslime, die … [Weiterlesen...]

Clan-Forscher kritisiert rot-rot-grüne „Multikulti-Regierung“ in Berlin

Quelle: idea.de Berlin (idea) – Der Islamwissenschaftler Ralph Ghadban (Berlin) hat den Umgang der rot-rot-grünen Koalition in Berlin mit arabischen Familienclans kritisiert. Hintergrund sind die kriminellen Taten der Clans, die ihre Aktivitäten zunehmend vom Bezirk Neukölln in die City West verlagern. Zuletzt waren am 21. Juni drei Menschen bei … [Weiterlesen...]

Christen in der AfD fordern mehr Einsatz im Nahen Osten

Quelle: idea.de Schwerin (idea) – Auch nach der militärischen Niederlage der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) sind die christliche und die jesidische Minderheit im Irak stark gefährdet. Das sagte der AfD-Bundestagsabgeordnete, Ulrich Oehme (Chemnitz), bei einer Tagung der Regionalverbände Nord und Nord-Ost der Christen in der AfD. Sie … [Weiterlesen...]

Islamgesetz: Österreich schließt sieben Moscheen

Quelle: jungefreiheit.de WIEN. Österreichs Regierung hat angekündigt, radikal-islamische Imame auszuweisen und mehrere extremistische Moscheen zu schließen. „Das Kultusamt hat entschieden, daß sieben Moscheen der Betrieb untersagt wird“, sagte Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). „Darüber hinaus wird es die Ausweisung von mehreren Imamen … [Weiterlesen...]

Ramadan-Mania

Quelle: jungefreiheit.de von Boris T. Kaiser Während des islamischen Fastenmonats steigert sich die ganzjährige Schwärmerei vieler „linksliberaler“ Meinungsmacher für den Islam zu einer regelrechten Ramadan-Mania. Zahlreiche Journalisten fühlen sich berufen, ihrer nichtmoslemischen Leserschaft Tips zu geben, wie sie sich in ihrer, natürlich keineswegs … [Weiterlesen...]

Von Storch: Der Ramadan gehört nicht zu Deutschland

Quelle: jungefreiheit.de BERLIN. Die stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende Beatrix von Storch hat anläßlich des Ramadans vor einer Anbiederung an den Islam gewarnt. „Der Ramadan gehört nicht zu Deutschland. Wer erwartet, daß Unternehmen, Schulen und staatliche Einrichtungen darauf Rücksicht nehmen, kann in ein islamisches Land ziehen“, sagte von … [Weiterlesen...]