16. Oktober 2018

Schuldig im Sinne ihrer eigenen Anklage

Quelle: jungefreiheit.de von Karlheinz Weißmann Heinrich Bedford-Strohm und Josef Schuster haben eine gemeinsame Erklärung abgegeben. Nicht als Privatleute, sondern als EKD-Ratsvorsitzender und mithin als oberster Repräsentant der evangelischen Christen, und als Vorsitzender des Zentralrates der Juden. Das Datum ist kein Zufall, sondern die … [Weiterlesen...]

Vereinigung „Juden in der AfD“ soll in Offenbach gegründet werden

Quelle: idea.de Offenbach/Wiesbaden (idea) – Jüdische Mitglieder der Alternative für Deutschland (AfD) wollen sich zu einer deutschlandweiten Vereinigung zusammenschließen. Die Gründungsveranstaltung ist für den 7. Oktober im hessischen Offenbach geplant. Der Sprecher (Vorsitzende) der hessischen AfD, der Wiesbadener Stadtverordnete Robert … [Weiterlesen...]

Evangelischer Kirchentag beschließt AfD-Boykott

Quelle: idea.de Dortmund (idea) – Auf den Podien beim 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund werden keine AfD-Repräsentanten sitzen. Das hat das Kirchentagspräsidium in seiner Sitzung am 21. September beschlossen. Wie der Kirchentagspräsident, der Journalist Hans Leyendecker (Leichlingen, Bergisches Land), in einem Interview … [Weiterlesen...]

Zeckenbiß mit Folgen

Quelle: jungefreiheit.de von Felix Krautkrämer Angela Merkel hat den Daumen gesenkt – und Bundesinnenminister Horst Seehofer hat sich ihrem Willen gebeugt. Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen muß seinen Posten räumen. Er hatte es gewagt, der Kanzlerin im Streit über angebliche Hetzjagden auf Ausländer in Chemnitz öffentlich zu widersprechen. Es … [Weiterlesen...]

AfD-Politiker Münz: „Herr Kauder sagt die Unwahrheit“

Quelle: idea.de Berlin/Göppingen (idea) – Der religionspolitische Sprecher der AfD im Bundestag, Volker Münz (Göppingen), hat die Vorwürfe des Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU, Volker Kauder, zurückgewiesen. Der Christdemokrat hatte in der „Welt am Sonntag“ eine deutlichere Abgrenzung der Unionsparteien zur AfD gefordert. AfD-Politiker hätten die … [Weiterlesen...]

Chemnitz: „Tagesthemen“ mischen Hitler-Hooligans in AfD-Demo

Quelle: jungefreiheit.de HAMBURG. Die „Tagesthemen“ haben sich für eine fehlerhafte Berichterstattung über die Demonstrationen am Sonnabend in Chemnitz entschuldigt. „Bei der Berichterstattung über die Kundgebungen in Chemnitz in den ‘Tagesthemen’ gestern (Sonnabend der 1. September. Anm. d. Red.) haben wir irrtümlich Bilder von der Demonstration vom … [Weiterlesen...]

Trauermarsch für Daniel H. wird nach Blockaden aufgelöst

Quelle: jungefreiheit.de CHEMNITZ. Die AfD und Pegida haben ihren Trauermarsch für den getöteten Daniel H. in Chemnitz nicht abhalten können. Aufgrund mehrerer Blockaden von gewalttätigen Linksextremen mußte die Veranstaltung schon nach kurzer Zeit aufgelöst werden. Laut Reporter der JUNGEN FREIHEIT versuchten dabei Gegendemonstranten, zu der … [Weiterlesen...]

Lustvolles Verachten

Quelle: jungefreiheit.de von Werner J. Patzelt In Sachsen brennen nicht nur Asylbewerberheime und marodiert rechter Mob durch Großstadtstraßen, sondern die Polizei paktiert mit dieser Bande auch noch, ja hindert gar Journalisten daran, von solchem Unrat zu berichten. Dahinter stellt sich obendrein der Ministerpräsident. Kein Wunder im rechtesten … [Weiterlesen...]

AfD zweitstärkste Kraft in drei ostdeutschen Bundesländern

Quelle: jungefreiheit.de DRESDEN. Die AfD ist in Umfragen im Osten Deutschlands so stark wie nie. Wären am kommenden Wochenende in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Landtagswahlen, käme die Partei in allen drei Bundesländern auf den zweiten Platz. Laut den Umfragen von infratest dimap verbesserte sich die AfD in Sachsen um vier Prozentpunkte im … [Weiterlesen...]

Offenburg-Mord: Palmer kritisiert ausbleibende Berichterstattung

Quelle: jungefreiheit.de TÜBINGEN/OFFENBURG. Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat die ausbleibende Berichterstattung der „Tagesschau“ über den Mord an einem Arzt in Offenburg scharf kritisiert. Es sei nicht irgendein Mord gewesen, schrieb Palmer auf Facebook. „Wenn ein Mensch, der im Beruf anderen Menschen hilft, ohne erkennbaren Grund … [Weiterlesen...]