18. Oktober 2017

Evangelisationsteam Sachsen: Scheufler bleibt suspendiert

Der Vorsitzende des Evangelisationsteams, der Evangelist Lutz Scheufler. Foto: PR

Der Vorsitzende des Evangelisationsteams, der Evangelist Lutz Scheufler. Foto: PR

Zur Auseinandersetzung mit der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens teilt das Evangelisationsteam in einer Extraausgabe folgendes mit:

„Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, immer wieder erreichen uns Anfragen und Ermutigungen. Vielen Dank dafür! Heute informiere ich Sie kurz vor den sächsischen Sommerferien über den aktuellen Stand zu unserer Auseinandersetzung mit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens. Auf unserer Homepage finden Sie alle wichtigen INFOS die dazu in der Öffentlichkeit diskutiert werden.

Nun zu den arbeitsrechtlichen Fällen:

ANDREAS RIEDEL arbeitet nach wie vor zu 100% als Evangelist beim Evangelisationsteam und kann von Kirchgemeinden und anderen Veranstaltern als Prediger eingeladen werden. Die Suspendierung vom Prädikantendienst betraf immer nur die Gottesdienstleitung im Kirchenbezirk Zwickau – mehr nicht! Dazu hat es eine mündliche Bestätigung vom Landeskirchenamt gegeben.

MICHAEL RAUSCH arbeitet ungehindert zu 100% als Bezirksjugendwart im Kirchenbezirk Marienberg.

MICHAEL KAUFMANN arbeitet ungehindert zu 50% in der Jugendarbeit des Kirchenbezirkes Aue. Zu 50% ist Kaufmann als Evangelist für das Evangelisationsteam ohne Beschränkungen unterwegs.

LUTZ SCHEUFLER: Weiterhin bin ich vom Dienst in der Ev.-Luth. Landeskirche suspendiert. Da ich zu 80% bei der Landeskirche angestellt bin kann ich außerhalb Sachsens predigen. Außerdem komme ich im Freistaat Sachsen bei CVJM, EC, Landeskirchlichen Gemeinschaften, FeG, EFG, BFP und Evangelischer Allianz nach wie vor predigenderweise zum Einsatz.
Auswahl einiger Einsätze in Sachsen:
24.-31.08.2012 MissioCamp des CVJM-Strobelmühle in Pockau
24.-29.09.2012 Zeltevangelisation in Hammerbrücke
22.-27.10.2012 Evangelisation in Härtensdorf
31.10.2012 Predigt beim Sächsischen Gemeindebibeltag in Glauchau (Sachsenlandhalle)

Fragen und Antworten:

1. Warum bleibt Ihr in der Landeskirche? / Soll ich austreten, könnt Ihr einen Rat geben?

Sie fragen nach unserer Meinung in Sachen Kirchenaustritt. Hier in aller Kürze:
– Wir haben Verständnis wenn bekennende Christen die Landeskirche verlassen. Es ist eine Gewissensentscheidung.
– Sie müssen aber wissen wohin sie „treten“. Welche Gemeinde oder Gemeinschaft ist dann Ihr geistliches Zuhause?
– Uns ist dieser Schritt nicht möglich: Jesus ist weiter in die Synagoge gegangen, die Apostel auch. Luther ist ein Hinausgeworfener. Die Bekennende Kirche ist geblieben… Wir lassen uns die Kirche nicht wegnehmen! Austreten müssten eigentlich diejenigen, die Bibel und Bekenntnis verlassen haben! Wir können nicht zum Austritt ermutigen.

2. Wie ist Eure Stellung zur Sächsischen Bekenntnisinitiative (SBI)?

Wir unterstützen weiterhin die SBI.

3. Kann man Euch auch außerhalb Sachsens einladen?

Sachsen ist der Standort des Evangelisationsteams, aber nicht das ausschließliche Wirkungsfeld. Die Team-Mitglieder sind im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.

Eine erholsame Urlaubszeit und vor allem Gottes Segen wünscht das Evangelisationsteam
i.A. Lutz Scheufler“