23. September 2017

Gehört das Christentum noch zu Deutschland?

Quelle: idea.de

Der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb. Foto: Thomas Schneider/agwelt

Der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb. Foto: Thomas Schneider/agwelt

Krelingen (idea) – Der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb (Stuttgart), sieht mehrere gesellschaftliche und politische Entwicklungen mit großer Sorge.

In seinem Bericht vor dem Hauptvorstand dieser Dachorganisation von Evangelikalen aus Landes- und Freikirchen, der vom 17. bis 18. März im Geistlichen Rüstzentrum Krelingen bei Walsrode tagte, ging er unter anderem auf die jüngsten Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zum Kopftuchstreit und zu Schulgesetzen ein.

Nach Steebs Überzeugung stellt sich „nicht mehr so sehr die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört, sondern ob das Christentum zu Deutschland gehört“. Ferner beunruhigt ihn die Durchsetzung der „sexuellen Vielfalt“ durch die grün-rote Regierung Baden-Württembergs sowie entsprechende Pläne anderer Bundesländer. [Weiterlesen]