21. November 2017

Christliche Sängerin auf offiziellem WM-Album

Quelle: idea.de

Judy Bailey: Das ist mein Fußballwunder des Sommers. Foto: PR

Judy Bailey: Das ist mein Fußballwunder des Sommers. Foto: PR

Aßlar (idea) – Die in Deutschland lebende christliche Sängerin Judy Bailey ist mit einem Lied auf dem offiziellen Album zur Fußball-Weltmeisterschaft vertreten. Ihr Titel „Spirit of Freedom“ (Geist der Freiheit) ist einer von zwölf Songs der CD „Listen Up!“ (Hör zu!), die am 28. Mai in Deutschland erscheint.
 

Das teilte der christliche Musikverlag Gerth Medien am 27. Mai in Aßlar bei Wetzlar (Mittelhessen) mit. In den USA und Südafrika kommt die Produktion drei Tage später auf den Markt, in Japan am 9. Juni. Zwar konnte sich Bailey im Rennen um den offiziellen WM-Song nicht gegen die Kolumbianerin Shakira durchsetzen, deren Lied „Waka Waka (This Time for Africa)“ nun die „Hymne“ des Turniers ist. Aber allein die Tatsache, dass die Künstlerin zusammen mit Sängern wie Wyclef, Angelique Kidjo oder R. Kelly auf einer Scheibe vertreten ist, sei ihr „Fußballwunder des Sommers“, so Bailey. Die Einnahmen der CD kommen einer Kampagne zugute, die in Afrika 20 Zentren für Bildung, Gesundheit und Fußball errichten will. Ein weiterer Titel von Bailey („Hello Africa“) wird zudem auf einem WM-Album von Sony Music erscheinen.

Auf allen Kontinenten aufgetreten

Die von der Karibikinsel Barbados stammende Sängerin hat bereits auf allen Kontinenten Konzerte gegeben. Anfang 2010 war sie in Indien, dem 25. Land ihrer musikalischen Reise. Sie sang in Flüchtlingslagern und Gefängnissen, in alten Kirchen und neuen Clubs, auf Festivals sowie dem katholischen Weltjugendtag 2008 in Sydney, wo sie 250.000 Zuschauer zum Tanzen brachte. 2009 veröffentlichte sie mit „Ready to Fly“ (Gerth Medien) ihre achte CD sowie ihr erstes Buch „Und ich sang“ (Brendow Verlag). Darin erzählt sie von Höhen und Tiefen ihres Lebens, den Quellen ihrer Musik und ihrer Reise mit Gott. „Aber die wichtigste Produktion im letzten Jahr war Jacob, unser dritter Sohn“, lacht Bailey, die seit 13 Jahren mit dem Deutschen Patrick Depuhl verheiratet ist. Als Botschafterin des christlich-humanitären Hilfswerks World Vision unterstützt sie vor allem Menschen in Afrika und unternimmt regelmäßig Reisen dorthin.