21. April 2018

„ERF eins“ zeigt Film über Spurgeon

Quelle: idea.de

Ostern kommt das Dokudrama über den Volksprediger Charles Haddon Spurgeon ins Fernsehen.

Ostern kommt das Dokudrama über den Volksprediger Charles Haddon Spurgeon ins Fernsehen.

Wetzlar (idea) – Ein Film über den englischen Erweckungsprediger Charles Haddon Spurgeon (1834-1892) kommt über Ostern ins Fernsehen.
 

Der Digitalkanal „ERF eins“ von ERF Medien (früher: Evangeliums-Rundfunk) zeigt das Dokudrama „Charles Haddon Spurgeon – Der Volksprediger“ am Ostersonntag (4. April) um 14.30 Uhr sowie am Ostermontag um 8.30 und 21.30 Uhr. ERF eins wird über Satellit und Kabel sowie im Internet (www.erf.de) verbreitet. Anlass für die Produktion im vorigen Jahr war der 175. Geburtstag Spurgeons, der als bekanntester Prediger des 19. Jahrhunderts gilt. Gedreht wurde in und um die südwestenglische Stadt Bristol und an Originalschauplätzen in Hamburg, London und nahe Cambridge. Der Film ist eine Gemeinschaftsproduktion der Christian Television Association (CTA) und des Christian History Institutes (Worcester/USA) sowie von ERF Medien (Wetzlar). Als DVD erscheint die deutsche Version am 7. April beim ERF-Verlag/SCM Hänssler.