19. November 2017

Minarette sind „Bajonette des islamischen Glaubens“

Quelle: idea.de

Selbständige Lutheraner äußern Verständnis für Schweizer Nein.

Selbständige Lutheraner äußern Verständnis für Schweizer Nein.

Hannover (idea) – Als erste Kirche in Deutschland hat die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) Verständnis für das Schweizer Nein zum Bau von Minaretten geäußert. Bei einem Volksentscheid hatten am 29. November 57,5 Prozent der Teilnehmer für ein Bauverbot gestimmt.
 

Das Ergebnis war in Deutschland in Politik und Kirchen weithin auf Kritik gestoßen. Die Präses der EKD-Synode, die Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grüne) äußerte sich „erschüttert“. Das Signal, das von der Mehrheit der Schweizer ausgehe, sei: (Weiterlesen)