19. November 2017

Kultusminister: Von der Bibel inspirieren lassen

Quelle: idea.de

Der Kultusminister von Mecklenburg-Vorpommern, Henry Tesch (CDU).

Der Kultusminister von Mecklenburg-Vorpommern, Henry Tesch (CDU).

Schwerin (idea) – „Lasst euch vom Buch der Bücher anregen!“ Mit diesen Worten hat der Kultusminister von Mecklenburg-Vorpommern, Henry Tesch (CDU), die Schüler des Landes aufgerufen, sich einem Wettbewerb zum Thema „Bibel heute“ zu beteiligen.
 

Wer sich mit diesem Buch beschäftige, werde erstaunt sein, wie es „auch heute unser Leben und Handeln im Alltag und in der Politik beeinflusst“, schreibt Tesch in einem Brief an die Schulen. Der Wettbewerb steht unter dem Motto „Voll das Leben“ und wird vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Kooperation mit der Stiftung Bibel und Kultur (Stuttgart) und dem Niederdeutschen Bibelzentrum Barth verantwortet. Die Schüler sind aufgerufen, sich zu einem der Themen „Beginn des Lebens“, „Lebensgeschichten“, „füreinander leben“ oder „Sinn des Lebens“ zu äußern. Der Form sind dabei keine Grenzen gesetzt – ob Aufsatz oder Präsentation, Videoclip oder Film. Bis Ende Januar können sich interessierte Schüler anmelden. Einsendeschluss für die Beiträge ist der 23. April. (Weitere Informationen unter www.bildung-mv.de)