11. Dezember 2017

Litauen verbietet Werbung für Homosexualität

Quelle: idea.de

Der CSU-Europaabgeordnete Bernd Posselt kritisierte die EU-Entschließung des Europaparlament.

Der CSU-Europaabgeordnete Bernd Posselt kritisierte die EU-Entschließung des Europaparlament.

Vilnius/Straßburg (idea) – In Litauen ist es verboten, öffentlich für Homosexualität zu werben. Wegen dieses Passus im neuen Jugendschutzgesetz hat das Europaparlament das baltische Land in einer Resolution scharf verurteilt.

 
Das Gesetz sei nicht mit den Grundrechten Homosexueller vereinbar, heißt es in einer Resolution, die das EU-Parlament mit 349 gegen (Weiterlesen)