25. Juni 2018

Informelle CDU- Mitgliederabstimmung zur EURO-Rettung 5.000 Unterschriften bis zum Bundesparteitag in Leipzig!

Quelle: linkstrend-stoppen.de

SAGEN SIE DER CDU-FÜHRUNG IHRE MEINUNG! 5.000 virtuelle Unterschriften bis zum Parteitag!

SAGEN SIE DER CDU-FÜHRUNG IHRE MEINUNG! 5.000 virtuelle Unterschriften bis zum Parteitag!

In Zeiten „alternativloser“ Politik sprechen sich mehr als 84 Prozent aller Deutschen (Forsa-Umfrage im September 2011) gegen weitere Aufstockungen der Rettungspakete für EURO-Pleitestaaten aus.

Am 29.09.2011 stimmen fast 86 Prozent der Bundestagsabgeordneten für die Ausweitung des EFSF! Die bürgerlich-liberale Regierungsmehrheit steht!

Bei unserem liberalen Regierungspartner hat der Aufrechte FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler mit einer Unterstützerkampagne und dem Sammeln von 3.500 Unterschriften von FDP-Mitgliedern eine Befragung erzwungen. Diese wird von der FDP-Parteiführung sabotiert. Die Basis soll kein Gehör finden.

In den Statuten Christlich-Demokratischen-Union Deutschlands, der CDU, ist eine Mitgliederbefragung nicht vorgesehen.

Auf dem 24. Bundesparteitag in Leipzig wird alles – AUCH IN IHREM NAMEN – von den 1.000 Delegierten durchgewunken!

!NICHT MIT UNS!

WIR rufen Sie auf, unterstützen Sie mit Ihrem Namen, Ihrem CDU-Kreisverband und Ihrer E-Mail-Adresse UNSER Vorhaben, der CDU-Führung auf dem Bundesparteitag in Leipzig am 13. November 2011 mindestens 5.000 „NICHT MIT MIR – WIR SIND DIE BASIS!“

Stimmen zu überreichen! Das wären immerhin ein Prozent der CDU-Mitglieder – ein Anfang!
Schaffen WIR auch MEHR?

Drucken Sie die Liste aus, lassen Sie die Listen auf Ortsverbandssitzungen und in der Partei kursieren, ausfüllen und schicken Sie diese bitte an

Aktion „Linkstrend stoppen“
Stichwort: CDU-MEHR DEMOKRATIE WAGEN!
Postfach 31 01 12
10631 Berlin

oder schicken Sie uns eine E-Mail: info(at)linkstrend-stoppen(dot)de

Noch Fragen? Kontakt: Michael W. Nickel, Pressesprecher/Büroleiter
Aktion „Linkstrend stoppen“ Ebertstraße 2 10117 Berlin 0173-2167501