22. Juli 2018

Theologin: Wulff soll „ProChrist“-Kuratorium verlassen

Quelle: idea.de

Der niedersächsische Ministerpräsident und Bewerber um das Amt des Bundespräsidenten, Christian Wulff (CDU). Foto: PR

Der niedersächsische Ministerpräsident und Bewerber um das Amt des Bundespräsidenten, Christian Wulff (CDU). Foto: PR

Köln/Hannover (idea) – Der niedersächsische Ministerpräsident und Bewerber um das Amt des Bundespräsidenten, Christian Wulff (CDU), soll aus dem Kuratorium der evangelistischen Aktion „ProChrist“ austreten. Das hat die evangelische Theologin und Journalistin Kirsten Dietrich (Potsdam) in einem Interview mit dem DeutschlandRadio (Köln) gefordert.
 

Sie ist Lehrbeauftragte für Religionswissenschaft an der Universität Potsdam. Ihre Forderung begründete sie mit dem evangelikalen Charakter von „ProChrist“. Evangelikale zeigten, dass (Weiterlesen)