25. Juni 2018

Syrien: Christen geraten immer stärker unter Druck

Quelle: idea.de

Damaskus, Foto: Paul Sippel/pixelio.de

Damaskus, Foto: Paul Sippel/pixelio.de

Kelkheim (idea) – In Syrien geraten Christen immer stärker unter Druck. Die Männer würden von der Regierung ebenso wie von Aufständischen bedrängt, sich am bewaffneten Kampf zu beteiligen, während die Frauen sich vermehrt sexuellen Übergriffen ausgesetzt sähen. Das berichtet das christliche Hilfswerk „Open Doors“ (Kelkheim bei Frankfurt am Main). Die syrischen Christen klagten auch über starke Feindseligkeit in Flüchtlingslagern, Enteignungen und gezielte Entführungen durch Islamisten. Allein in Damaskus würden täglich [Weiterlesen]