17. Oktober 2018

Sexualethik: Kritik an „Doppelmoral“ der Kirchen

Quelle: idea.de

Sexueller Missbrauch verurteilt, Befürworter von Pädophilie toleriert.

Sexueller Missbrauch verurteilt, Befürworter von Pädophilie toleriert.

Tamm (idea) – Eine Doppelmoral in der Sexualethik werfen drei Organisationen den beiden großen Kirchen vor. Diese verurteilten zwar sexuellen Missbrauch, tolerierten aber zugleich Gruppen, die pädophiles Begehren als eigenständige Sexualform betrachteten.
 

So habe beim Ökumenischen Kirchentag in München die Organisation „Homosexualität und Kirche“ (HUK) mitgewirkt. Sie verbreite die Ansicht, dass (Weiterlesen)