22. Juni 2018

Wie sich der „Gnadauer“ Präses den Pietismus wünscht

Quelle: idea.de

Der Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbands, Pfarrer Michael Diener wirbt für evangelistischen und diakonischen Lebensstil. Foto: Axel Klein

Der Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbands, Pfarrer Michael Diener wirbt für evangelistischen und diakonischen Lebensstil. Foto: Axel Klein

Hattingen (idea) – Wo soll der landeskirchliche Pietismus die Schwerpunkte seiner Arbeit legen, um für die Zukunft gerüstet zu sein? Mit dieser Frage setzte sich der Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbands, Pfarrer Michael Diener (Kassel), in seinem ersten Bericht vor der Mitgliederversammlung der Vereinigung Landeskirchlicher Gemeinschaften auseinander.
 

Er träume von einer Gemeinschaftsbewegung, die (Weiterlesen)