18. Juni 2018

Entlassung aufgehoben: Beterin darf wieder lehren

Quelle: idea.de

Englische Pädagogin hatte einem Schüler vom Glauben erzählt.

Englische Pädagogin hatte einem Schüler vom Glauben erzählt.

Weston-super-Mare (idea) – Eine englische Aushilfslehrerin, die wegen Betens entlassen wurde, darf ihre Arbeit wieder aufnehmen. Das Schulamt von Nord Somerset (Südwestengland) gab diese Entscheidung nach einem klärenden Gespräch mit der 54-jährigen Olive Jones aus dem Badeort Weston-super-Mare am 19. Januar bekannt.
 

Ihr Arbeitsvertrag war am 25. November gekündigt worden, nachdem sich Eltern darüber beschwert hatten, dass sie einem kranken Schüler vom christlichen Glauben erzählt und die Mutter gefragt hatte, ob sie für das Kind beten dürfe. Die erfahrene Pädagogin war (Weiterlesen)