21. November 2017

Denkmal für Stalinismus-Opfer geschändet

Quelle: idea.de Arnstadt (idea) – Zum wiederholten Male ist ein Denkmal für die Opfer kommunistischer Gewalt im thüringischen Arnstadt geschändet worden. Unbekannte sprühten die Worte „Deutsche Täter sind keine Opfer“ darauf und übermalten den Schriftzug „Den Opfern kommunistischer Gewalt 1945-1989“. Die Verwendung eines Anarchie-Symbols lasse … [Weiterlesen...]

13. August 1961, Unrechtsstaat DDR und DIE LINKE

Kommentar von Thomas Schneider Vom 13. August 1961 bis zum 9. November 1989 trennte die Berliner Mauer West-Berlin von Ost-Berlin und von dem Gebiet der DDR. Die Mauer war eines der markantesten Symbole für die Teilung Deutschlands. Bei den Versuchen, die 167,8 Kilometer langen und schwer bewachten Grenzanlagen in Richtung West-Berlin zu überwinden, … [Weiterlesen...]

IGFM: „Linke“ nicht an künftiger Regierung beteiligen

Quelle: idea.de Frankfurt am Main (idea) – Menschenrechtler haben dazu aufgerufen, eine Regierungsbeteiligung der Partei „Die Linke“ nach der Bundestagswahl zu verhindern. Ein solcher Schritt käme auch 20 Jahre nach dem Fall der Mauer „um Jahre zu früh“, erklärte die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM/Frankfurt am Main) in … [Weiterlesen...]

Linkspartei sinkt in der Wählergunst

Besinnen sich die Deutschen? Vom 20. bis 24. April wurden 2501 Bundesbürger nach ihrem Abstimmungserhalten gefragt, wenn jetzt Bundestagswahl wäre. Dabei rutschte die Linkspartei erstmals seit Mai 2007 auf ein einstelliges Ergebnis (9 Prozent). Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Forsa-Umfrage des Magazins "Stern" und des Fernsehsenders RTL. … [Weiterlesen...]

ProChrist: Veranstalter schaffen zusätzliche Plätze

Quelle: idea.de C h e m n i t z (idea) – Wegen des großen Andrangs bei der Evangelisation ProChrist in Chemnitz haben die Veranstalter in einem Zelt vor der Chemnitz-Arena 2.000 zusätzliche Plätze eingerichtet. „Wir wollen auf keinen Fall einen Menschen nach Hause schicken. Deshalb betreiben wir diesen Aufwand“, sagte ProChrist-Geschäftsführer Michael … [Weiterlesen...]