12. Dezember 2017

Trump ist für US-Evangelikale der „Traumpräsident“

Quelle: idea.de

Der Präsident der USA, Donald Trump, Foto: facebook.com/DonaldTrump

Washington (idea) – Evangelikale in den USA haben in Donald Trump ihren „Traumpräsidenten“ gefunden.

Diese Ansicht vertrat der Präsident der evangelikalen Liberty-Universität, Jerry Falwell Jr. (Lynchburg/Bundesstaat Virginia), in einem Interview mit dem Fernsehsender Fox News.

Anlass waren Trumps erste 100 Tage im Amt. Eine Umfrage Ende April hatte ergeben, dass 73 Prozent der weißen Evangelikalen zufrieden sind mit seiner Arbeit als Präsident; in der Gesamtbevölkerung sind es nur halb so viele. Trump sei es gelungen, die USA mit Israel zu versöhnen, nachdem die Beziehungen in den vergangenen acht Jahren unter dessen Amtsvorgänger Barack Obama gelitten hätten, sagte Falwell. Trump nehme den Kampf gegen die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) auf, so dass das Morden an Christen im Nahen Osten endlich ende, und er habe sich in seinem Kabinett an vielen Stellen mit Christen umgeben. Falwell: „All das sind Sachen, die Evangelikale lieben.“ [Weiterlesen]