27. Mai 2017

CDU-Landesvorsitzender Günther für Homo-Ehe

Quelle: idea.de

Hartmut Steeb, Foto: Thomas Schneider/agwelt

Stuttgart/Kiel (idea) – Die Deutsche Evangelische Allianz hat sich gegen den Wunsch des schleswig-holsteinischen CDU-Landesvorsitzenden Daniel Günther (Kiel) gewandt, eine Ehe für Homosexuelle zu ermöglichen.

„Unsere Position ist klar“, sagte Generalsekretär Hartmut Steeb (Stuttgart) auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Die Allianz habe in einem Familienpolitischen Thesenpapier festgehalten, dass „die Ehe die lebenslängliche Liebes- und Treuegemeinschaft zwischen einer Frau und einem Mann“ sei.

Weiter heißt es: „Ehen und Familien sind die bewährten schöpfungsgemäßen Strukturen des Zusammenlebens. Sie sind auch die von Gott den Menschen gegebenen Elementarformen menschlicher Gemeinschaft.“ Es sei enttäuschend, dass sich nun auch zunehmend CDU-Politiker für die Ehe gleichgeschlechtlicher Partner aussprächen, meinte Steeb. [Weiterlesen]