25. April 2017

Göring-Eckardt gibt offiziell Trennung von ihrem Ehemann bekannt

Quelle: idea.de

Die Spitzenkandidatin der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt. Foto: PR/H. Weber

Berlin (idea) – Die Spitzenkandidatin der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt, hat sich von ihrem Ehemann Michael Göring getrennt.

Ihr neuer Partner ist der Theologische Vizepräsident des Kirchenamtes der EKD, Thies Gundlach (Hannover).

Das bestätigte Göring-Eckardt gegenüber der „Bild am Sonntag“. Beide seien sich über ihr Engagement in der EKD nähergekommen, sagte die Politikerin, die bis 2013 Präses der EKD-Synode war: „Irgendwann haben wir beide gemerkt, dass da mehr zwischen uns ist.“ Die Trennung von ihrem Ehemann, einem pensionierten Pfarrer, sei ohne Streit verlaufen: „Wir sind offiziell getrennt lebend. Das Schöne ist, dass wir es geschafft haben, dass alle in unserer eh schon großen Patchworkfamilie damit gut klarkommen. Es gibt keinen Streit, wir verstehen uns immer noch. Das ist mir sehr wichtig, denn schon alleine unsere Kinder und Enkel werden [Weiterlesen]