20. September 2017

Gauland und Weidel führen AfD im Bundestagswahlkampf

Quelle: jungefreiheit.de

Alice Weidel und Alexander Gauland (Bildmitte) nach ihrer Wahl Foto: JF

KÖLN. Alexander Gauland und Alice Weidel werden die AfD im Bundestagswahlkampf anführen. Die Delegierten stimmten auf dem Parteitag der AfD in Köln am Sonntag mit 67,7 Prozent (365 Stimmen) für das Team aus AfD-Vize Gauland und Weidel, die auch Spitzenkandidatin in Baden-Württemberg ist.

28,2 Prozent (152 Stimmen) der Delegierten stimmten gegen den Vorschlag. 4,1 Prozent (27 Stimmen) enthielten sich. Gauland gilt als Vertreter des nationalkonservativen Flügels der Partei, Weidel zählt zum wirtschaftsliberalen Lager.

Parteichefin Frauke Petry hatte nach ihrer Niederlage am Sonnabend nochmals betont, nicht für ein Spitzenteam im Wahlkampf zur Verfügung zu stehen. Ihr Co-Sprecher Jörg Meuthen, der am Sonnabend den Parteitag mit einer leidenschaftlichen Rede begeistert hatte, kandidiert nicht für den Bundestag. (krk)

JF-TV-Interview mit AfD-Chefin Frauke Petry

AfD-BPT 2017: Frauke Petry

JF-TV Direkt vom AfD-Bundesparteitag in Köln: Frauke Petry über ihre gestrige Niederlage, ihre politische Strategie und ihre Zukunft in der AfD.

Posted by JUNGE FREIHEIT on Sonntag, 23. April 2017

JF-TV-Interview mit AfD-Chef Jörg Meuthen

AfD-BPT 2017: Jörg Meuthen (JF-TV Direkt)

JF-TV Direkt vom AfD-Bundesparteitag in Köln: Jörg Meuthen – "Habemus Spitzenteam!"

Posted by JUNGE FREIHEIT on Sonntag, 23. April 2017