26. März 2017

Auch ein Muslim kann Bundespräsident werden

Quelle: idea.de

Bundespräsident Joachim Gauck, Foto: bundespraesident.de

Bundespräsident Joachim Gauck, Foto: bundespraesident.de

Berlin (idea) – Auch ein Muslim kann in Deutschland Bundespräsident werden.

Diese Ansicht vertrat der amtierende Bundespräsident Joachim Gauck in einem Interview mit dem Evangelischen Pressedienst (epd).

Die Zugehörigkeit zu einer Kirche sei keine Voraussetzung für das höchste Staatsamt. Wörtlich sagte Gauck auf die Frage, ob der Bundespräsident auch ein Muslim sein könnte: „Auch das will ich für die Zukunft nicht ausschließen, genauso wenig will ich Angehörige anderer Religionen oder Nichtgläubige ausschließen. Aber es liegt jetzt bei den verantwortlichen Politikern und später bei der Bundesversammlung zu bewerten, wer für die Kandidatur beziehungsweise [Weiterlesen]