21. September 2017

Beck: Sarrazin und Pirinçci gefährlicher als Hitler

Quelle: jungefreiheit.de

Beck: ...gefährlicher als Hitlers „Mein Kampf“. Foto: PR

Beck: …gefährlicher als Hitlers „Mein Kampf“. Foto: PR

BERLIN. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck hat mit scharfen Worten vor den Büchern von Thilo Sarrazin und Akif Pirinçci gewarnt. Diese seien gefährlicher als Hitlers „Mein Kampf“.

Anläßlich der bevorstehenden kommentierten Neuauflage von Adolf Hitlers Buch sagte Beck der Bild-Zeitung: „‘Mein Kampf’ ist ein ekelhaft antisemitisches Werk, das so schlecht geschrieben ist, daß es kaum jemand zu Ende lesen wird. Heutzutage halte ich die Publikationen von Elsässer, Pirinçci und Sarrazin für gefährlicher.“

Pirinçci reagierte gegenüber der JUNGEN FREIHEIT mit Spott auf Becks Äußerung. „Herr Beck hat in den achtziger Jahren in einem Buch gefordert, Pädophilie zu erlauben. Auch wenn sich sein Wunsch nicht erfüllt hat, würde ich sagen, das ist ein wirklich gefährliches Buch.“

Mit seiner aktuellen Warnung in der Bild-Zeitung liege Beck aber nicht ganz falsch, sagte Pirinçci. „Ich arbeite gerade daran, die Weltherrschaft zu übernehmen. Ich muß mich nur noch kurz darum kümmern, daß meine Bücher wieder in den Handel kommen. Danach werde ich dann in Deutschland die Macht ergreifen.“ (krk)