22. November 2017

Der Lieblosigkeit der Welt die Liebe Christi entgegensetzen

Quelle: idea.de

Der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb. Foto: Thomas Schneider/agwelt

Der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb. Foto: Thomas Schneider/agwelt

Bad Blankenburg (idea) – Christen sollten der Lieblosigkeit in der Welt die Liebe Christi entgegensetzen.

Dazu hat der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb (Stuttgart), aufgefordert. Er sprach zur Eröffnung der 120. Allianzkonferenz am 5. August in Bad Blankenburg.

Die Konferenz beschäftigt sich bis zum 9. August unter dem Titel „Argument: Liebe“ mit dem 1. Korinther-Brief. Dazu werden etwa 2.500 Teilnehmer aus zehn Ländern erwartet. Steeb zufolge sollten bibeltreue Christen nach der höchsten Geistesgabe – der Liebe – streben. Sie sei eine Tat, die durch nichts ersetzt werden kann. Alles Handeln bleibe kraftlos, wenn es nicht [Weiterlesen]