17. Oktober 2017

Der Islam ist Deutschland fremd

Quelle: idea.de

Der Sprecher der Alternative für Deutschland, Bernd Lucke. Foto: AfD

Der Sprecher der Alternative für Deutschland, Bernd Lucke. Foto: AfD

Berlin (idea) – Die Äußerung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), der Islam gehöre zu Deutschland, erntet weiterhin heftigen Widerspruch, aber auch Zustimmung.

Der frühere Berliner Finanzsenator und Autor des Buches „Deutschland schafft sich ab“, Thilo Sarrazin (SPD), warf Merkel vor, nicht klar genug zu argumentieren. Das eigentliche Problem sei, dass viele der Muslime nicht gut integriert wären. „Dieser Frage möchte Frau Merkel gerne ausweichen“, kritisierte Sarrazin in der Passauer Neuen Presse. [Weiterlesen]