26. Mai 2018

Evangelische Allianz auf dem Wochenmarkt

Quelle: ead.de

Marktplatz Bretten. Foto: bretten.de

Marktplatz Bretten. Foto: bretten.de

Bretten (idea) – Seit 20 Jahren sind Christen in der nordbadischen Kreisstadt Bretten mit einem Stand auf dem Wochenmarkt präsent. Die örtliche Evangelische Allianz bietet an zwei Samstagen im Monat moderne Bibelausgaben, christliche Literatur, Meditationstexte und Geschenkkarten an. Außerdem werden „Gespräche über Gott und die Welt“ geführt, wie Pfarrer Martin Kugele der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mitteilte.

Am Jubiläumstag, dem 15. März, habe es eine Überraschung gegeben. Der Mediendirektor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Gerhard Meier-Röhn (Frankfurt am Main), hielt sich zufällig in Bretten auf und besuchte spontan den Stand. Dabei habe er das mutige Bekennen des christlichen Glaubens gelobt, wie es beispielsweise der von den Nationalsozialisten hingerichtete Theologe Dieterich Bonhoeffer (1906-1945) getan habe, berichtete Kugele. Verantwortlich für den Stand ist der Graveurmeister Werner Wuhrer.