11. Dezember 2017

Werner Beyer erzählt in der Reihe „Bilanz“ bei ERF Medien aus seinem Leben

Quelle: ead.de

Werner Beyer, Foto: Thomas Schneider/agwelt.de

Werner Beyer, Foto: Thomas Schneider/agwelt.de

Bad Blankenburg (ERF). Der ehemalige Direktor der Bibelschule Falkenberg, Werner Beyer aus Bad Blankenburg, ist bundesweit im Radio zu hören.

In der Sendereihe Bilanz von ERF Medien (Wetzlar) schildert der Theologe im Gespräch mit Pastor Horst Marquardt Erfahrungen aus seinem Leben. Beyer gilt als einer der besten Kenner der Geschichte der Deutschen Evangelischen Allianz.

Vom Feinmechaniker zum Prediger

Zunächst hatte Beyer eine Feinmechanikerlehre in Saalfeld absolviert. Nach der Predigerausbildung am Paulinum in Berlin war er 26 Jahre in mehreren Thüringer Gemeinschaften sowie von 1984 bis 1989 im Sekretariat des Gnadauer Gemeinschaftswerks in der DDR tätig. Er war von 1972 bis 1990 stellvertretender Vorsitzender der dortigen Evangelischen Allianz und bis 2004 im Mitglied im Hauptvorstand der gesamtdeutschen Allianz. Von 1973 bis 1982 bekleidete er das Amt des Vorsitzenden im Thüringer Gemeinschaftsbund und auch in den letzten Jahren vor dem Eintritt in den Ruhestand hat der 73-Jährige nochmals als Prediger in seiner Thüringer Heimat gearbeitet.

Das Apfelsinen- und andere Wunder

Unter dem Titel „Das Apfelsinen- und andere Wunder“ schildert er in der Sendung vor allem die Herausforderungen für Christen während der DDR-Zeit. Obwohl große Mängel in der DDR kirchliche Arbeit sehr erschwerten, hat Werner Beyer wiederholt das Eingreifen des lebendigen Gottes in bewegender Weise erfahren, bis in die privaten Bereiche hinein.Zu hören ist die Sendung mit dem Bad Blankenburger am Donnerstag, 20. Februar, um 20 Uhr (Wiederholung am Samstag, 22. Februar, um 14 Uhr) im Programm des Senders ERF Plus.

Das Programm wird bundesweit über Digitalradio, über Satellit ASTRA sowie im Internet unter www.erf.de verbreitet.Der ERF ist das Medienunternehmen, das durch einzigartige Inhalte in Radio, Fernsehen und Internet Menschen hilft, den Glauben an Jesus Christus zu entdecken und in Gemeinde und Gesellschaft zu leben. Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Nähere Informationen gibt es im Magazin ANTENNE und unter www.erf.de im Internet.Bild: Der Bad Blankenburger Theologe Werner Beyer zieht im Radio Bilanz seines Lebens.