22. September 2017

El Salvador Sechs Evangelikale erschossen

Quelle: idea.de

Flagge der Republik El Salvador. Foto: PR

Flagge der Republik El Salvador. Foto: PR

San Salvador (idea) – Im mittelamerikanischen Staat El Salvador sind sechs Evangelikale erschossen worden.

Die Männer im Alter zwischen 16 und 54 Jahren wollten am 12. Januar nach einem Gottesdienst ihre Gemeinde in Ahuachapan im Westen des Landes verlassen, als auf sie das Feuer eröffnet wurde.

Nach Angaben lokaler Behörden wurden sie Opfer der weit verbreiteten organisierten Kriminalität. Schätzungen zufolge sind in dem 7,3 Millionen Einwohnern zählenden Land von der Größe Hessens mehr als 14.000 Bandenmitglieder aktiv; sie haben sich vor allem auf Raub und Drogenhandel spezialisiert. [Weiterlesen]