11. Dezember 2017

Besucher-Rekord im ehemaligen Stasi-Gefängnis

Quelle: idea.de

Foto: lichtkunst.73/pixelio.de

Foto: lichtkunst.73/pixelio.de

Berlin (idea) – Die Gedenkstätte im ehemaligen Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen hat im vergangenen Jahr einen Besucherrekord verzeichnet. Mehr als 385.000 Interessierte besichtigten die 1990 stillgelegte Haftanstalt, teilte Direktor Hubertus Knabe mit; das waren so viele wie nie zuvor und knapp vier Prozent mehr als 2012.

Besonders stark ist der Anteil ausländischer Besucher gestiegen: Insgesamt kamen 74.000, die an Führungen teilnahmen; das waren zehn Prozent mehr als 2012. Die meisten Besucher bei Gruppenführungen kamen aus Bayern (43.000), gefolgt von 42.400 aus Nordrhein-Westfalen und 35.000 aus Baden-Württemberg. Unter den Berlinern selbst nahm das Interesse hingegen ab: Nur 14.000 Hauptstädter nahmen an Gruppenführungen teil, 16 Prozent weniger als 2012. [Weiterlesen]