18. November 2017

168. Allianzgebetswoche vom 12. – 19. Januar 2014

Quelle: ead.de

Allianzgebetswoche 2014

Allianzgebetswoche 2014

Zum 168. Mal lädt die 1846 gegründete weltweite Bewegung der Evangelischen Allianz vom 12. – 19. Januar 2014 zur Internationalen Gebetswoche ein. Für 2014 hat die Evangelische Allianz Tschechien die Textvorlage erarbeitet. Unter dem Motto „Mit Geist und Mut“ organisieren und gestalten in Deutschland örtliche Allianzgruppen Gebetsveranstaltungen, offene Treffen und mitunter auch neue kreative Gebetsformen.

Als Grundlage dient ihnen hierfür das Gebetswochen-Heft, das – wie bereits im Vorjahr – zugleich als eine Quartalsnummer des dreimonatlich herausgegebenen EiNS-Magazins der Deutschen Evangelischen Allianz erscheint. Axel Nehlsen, Leiter des Arbeitskreises Gebet der Deutschen Evangelischen Allianz und Koordinator der Vorbereitungsgruppe, meinte zum neuen Layout des Heftes, das in einer Auflage von 145.000 Exemplaren erschienen ist: „Schon länger haben wir uns als Arbeitskreis Gebet eine frischere Gestaltung des Gebetswochenheftes gewünscht. Eine Reihe von Zuschriften hat uns darin ermutigt…“ Das Heft kann in kleinen und großen Mengen HIER bestellt werden.

Von der Gebetswoche zur Gebetsbewegung

Die Allianzgebetswoche findet in mehr als 25 Ländern Europas sowie in Ländern anderer Kontinente statt. Allein in Deutschland werden sich etwa 300.000 Christen in ca. 1.100 Orten aus den unterschiedlichsten Kirchen und Gemeinden versammeln, um im Gebet Verbindung zu Gott und untereinander zu suchen und Anliegen aus Politik und Gesellschaft zu benennen.