20. Oktober 2017

Protestanten in Algerien: Gebt uns unsere Kirchen zurück!

Quelle: idea.de

algerien

Algier (idea) – Gebt uns unsere Kirchen zurück! Das fordern Protestanten im islamisch dominierten Algerien, wo zahlreiche Kirchengebäude nach dem Ende der französischen Kolonialzeit 1962 durch den Staat enteignet und einem säkularen Zweck zugeführt wurden.

Nach Angaben des Hilfswerkes Open Doors haben evangelische Christen in verschiedenen Städten Anträge auf Rückgabe ihrer alten Kirchen gestellt, darunter in den Städten Mostaganem im Nordwesten des Landes und in Bejaia im Nordosten.

Allerdings würden diese Anträge bisher nur sehr zögerlich oder überhaupt nicht beantwortet. Die evangelische Kirche in Mostaganem wurde 1976 zu einer Klinik umfunktioniert. 2012 zog das Krankenhaus in ein anderes Gebäude. Doch statt die Kirche der Protestantischen Kirche von Algerien zurückzugeben, erlaubte die lokale Behörde einem Wohlfahrtsverband, das Gebäude zu beziehen. In Bejaia wird die frühere evangelische Kirche von einer Gewerkschaft genutzt. Laut Open Doors sind Einschüchterungen und Diskriminierungen von Christen in Algerien an der Tagesordnung. [Weiterlesen]