21. November 2017

Bibel an Berliner Schulen unerwünscht?

Quelle: idea.de

An öffentlichen Schulen in Berlin dürfen keine Bibeln mehr verteilt werden. Foto: PR

An öffentlichen Schulen in Berlin dürfen keine Bibeln mehr verteilt werden. Foto: PR

Der Internationale Gideonbund ist bekannt dafür, dass er kostenlos Taschenbibeln weitergibt – vorwiegend in Schulen, Hotels, Krankenhäusern und Arztpraxen. Jetzt hat erstmals ein Kultusministerium der Organisation eine Verteilung auf dem Gelände öffentlicher Schulen untersagt.[Weiterlesen]