23. Oktober 2017

Sächsische Landeskirche entlässt Jugendevangelisten Scheufler

Quelle: idea.de

Sächsische Landeskirche entlässt Jugendevangelisten Lutz Scheufler

Sächsische Landeskirche entlässt Jugendevangelisten Lutz Scheufler

Dresden/Waldenburg (idea) – Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens hat den Jugendevangelisten Lutz Scheufler (Waldenburg bei Zwickau) entlassen. Das Dienstverhältnis ende unter Einhaltung der ordentlichen Kündigungsfrist zum 31. März 2013, heißt es in dem Kündigungsschreiben. Als Grund wird eine Erklärung des Evangelisationsteams Sachsen angegeben, dem Scheufler vorsteht. Darin hatten er und weitere Mitglieder des Teams erklärt, die kirchenleitenden Gremien – also Landesbischof Jochen Bohl sowie die Landessynode – nicht länger als geistliche Leitung der sächsischen Landeskirche anzuerkennen. Begründet hatten die Unterzeichner diesen Schritt mit der Entscheidung der Kirchenleitung, Pfarrhäuser in seelsorgerlich begründeten Einzelfällen für homosexuelle Partner zu öffnen. In dem Kündigungsschreiben heißt es dazu, das Landeskirchenamt sehe sich aufgrund dieser Erklärung „zu dieser Kündigung gezwungen“. Wie Scheufler gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte [Weiterlesen]