19. Januar 2018

Partei Bibeltreuer Christen: Spitzenleute werfen das Handtuch

Quelle: idea.de

Nach 22 Jahren verlässt der Gründer und Ehrenvorsitzende Gerhard Heinzmann die Kleinpartei. Foto: PR

Nach 22 Jahren verlässt der Gründer und Ehrenvorsitzende Gerhard Heinzmann die Kleinpartei. Foto: PR

Landau/Dresden (idea) – Die Partei Bibeltreuer Christen (PBC) verliert weiteres Spitzenpersonal. Schon im Frühjahr war Generalsekretär Heiko Evermann (Hamburg) zurückgetreten, weil er die Partei für „nicht reformierbar“ hielt, jetzt folgen der Gründer und Ehrenvorsitzende, Gerhard Heinzmann (Landau/Pfalz), der Vorsitzende des baden-württembergischen Landesverbands, Markus Grammel (Schwäbisch Gmünd), und dessen Stellvertreter Christian Schwarz (Breisach).

Der pfingstkirchliche Pastor Heinzmann, der von 1989 an 16 Jahre Parteichef war, begründete seinen Schritt gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit einer Kursänderung der PBC. [Weiterlesen]