19. September 2017

Nina Hagen: Unmittelbar vom Kirchentag auf die Bühne beim Christopher Street Day

Quelle: medrum.de

(MEDRUM) Einen Schauplatzwechsel besonderer Art gibt es für Nina Hagen: Zuerst ein Auftritt als Promi-Musikgast beim Evangelischen Kirchentag 2011 in Dresden und danach beim Christopher Street Day in Düsseldorf.
 
Nina Hagen wird von der Stadt Düsseldorf für den Christopher Day angekündigt und mit den Worten zitiert: „Homosexualität ist heilig.“ Das Wort heilig könnte nahelegen, weshalb sie kurz zuvor auch beim Evangelischen Kirchentag als Gast gefragt ist. Aus der Programmankündigung geht allerdings hervor, daß sie das Angebot beim Kirchentag nicht mit einem geistlichen, sondern einem musikalischen Beitrag abrunden soll. Ihr Auftritt ist im Rahmen eines Konzertprogramms geplant, bei dem unter anderen auch Heinz Rudolf Kunze, Gerhard Schöne, Laith Al-Deen, Die Prinzen, Wise Guys und weitere Künstler mitwirken. Insgesamt sollen sich rund 35.000 Menschen an der Gestaltung von Gottesdiensten, Musik-, Theater- und Kleinkunstaufführungen sowie am „Markt der Möglichkeiten“ beteiligen.

Der Auftritt von Nina Hagen beim Kirchentag ist für Freitag, 3. Juni 2011, als Gospelnacht mit vielen Chören angekündigt: „Gospel für eine gerechtere Welt“, präsentiert vom evangelischen Hilfswerk Brot für die Welt.