23. Oktober 2017

Sherlock Holmes und Dr. Watson

Sherlock Holmes und Dr. Watson sind campen. Nach einer guten Flasche Wein legen sie sich hin und schlafen ein.

Ein paar Stunden später wacht Holmes auf und stupst seinen Freund an: „Watson, schauen Sie zum Himmel und sagen Sie mir, was sie sehen!“

Watson: „Ich sehe unzählige Sterne“

Holmes: „Was schließen Sie daraus?“

Watson überlegt einen Moment: „Astronomisch gesehen schließe ich daraus, dass es Millionen von Galaxien und Milliarden Planeten gibt. Horologisch folgere ich, dass es ungefähr viertel nach drei Uhr morgens ist. Theologisch erkenne ich, dass Gott mächtig ist und wir alle klein und unbedeutend sind. Meteorologisch nehme ich an, dass Morgen ein wunderschöner Tag sein wird. „Und was folgern Sie?“

Holmes: „Dass irgendein Mistkerl unser Zelt gestohlen hat…“