17. Oktober 2017

12. März, Frankfurt am Main: Beeindruckendes Zeugnis gegen die Christenverfolgung

Quelle: kultur und medien online


Unter dem Motto „Warum schweigt Ihr? – Religionsfreiheit ist keine Einbahnstraße“ demonstrierten 1500 Menschen gegen die Christenverfolgungen auf der ganzen Welt – der Schwerpunkt war die Verfolgungen in Ländern aus dem Mittleren Osten – und gegen die Indifferenz vieler Medien und Politiker gegen diese grausame Ungerechtigkeit.

Veranstalter war die überkonfessionelle Frankfurter Initiative „Himmel über Fraknfurt“. Zur Demonstration hatte ein breites Bündnis von Menschenrechtsorganisationen aufgerufen, wie etwa die „Internationale Gesellschaft für Menschenrecht – IGFM“, Christian Solidarity International, Volker Kauder (MdB und Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU Fraktion im Bundestag), Erika Steinbach (MdB und Sprecherin für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe der CDU/CSU Bundestagsfraktion), das Hilfswerk Märtyrerkirche, die Bürgerbewegung für Menschenrechte, Bewegung Pax Europa, Gesellschaft für bedrohte Völker usw. (Vollständige Liste unten). Auch viele ostchristliche Gemeinden riefen zum Protest auf, wie Kopten, Aramäer, Armenier, Syrer u.a.

Die Demonstration wurde von vielen Organisationen unterstützt, die sich nicht primär mit dem Thema Christenverfolgung oder Menschrechte beschäftigen, wie beispielsweise die „Deutsche Vereinigung für eine Christliche Kultur“.

Linke Gruppen hatten zu einem Gegenprotest aufgerufen, doch es kamen zu wenige Chaoten, um nennenswert die Demonstration stören zu können.

Nach einem zweistündigen Marsch durch die Frankfurter Innenstadt gelangte der Menschenzug an die Hauptwache zur Abschlußkundgebung. An diesem zentralen Ort der Mainmetropole hatten viele Gruppen Informationsstände aufgebaut und verteilten Broschüren und Flugblätter.

Bekanntester Sprecher war Bischof Damian der Koptisch-Orthodoxen Kirche. Auch sprachen diverse Vertreter von Menschenrechtsorganisationen. Wichtigstes Thema war die katastrophale Situation der Christen in den Ländern mit muslimischer Bevölkerungsmehrheit sowie die halbherzige Unterstützung durch den Westen.

(weitere Berichte folgen)

Rednerliste:

– Grußwort Mathias Mund (Himmel über Frankfurt)
– Verlesung der Grußworte
– Rede Klaus Lelek (Künstler und Journalist, Organisator der Demonstration)
– Rede Karl Hafen (IGFM Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM)
– Rede Bischof Damian (Kopt.-Orth.-Kirche)
– Rede Lukas Saliba (Junge Aramäische Union)
– Rede Stefan Ullrich (Deus Vult Caritatem)
– Rede Kamal Sido (Gesellschaft für bedrohte Völker)
– Rede Benny Franz (Aktionsgruppe für verfolgte Christen)
– Abschluss / Segen Erzbischof der armenischen Kirche (N.N.)

Veranstalter: Bewegung “Himmel über Frankfurt”

Unterstützer:

Via Dolorosa – Gegen Christenverfolgung
Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV)
Föderation der Aramäer in Deutschland
Aramäische Menschenrechtsbewegung Niederlande (AMB)
Junge Aramäische Union (JAU)
Hilfswerk Märtyrerkirche – Hilfe für verfolgte Christen
Koptische Gemeinde Deutschlands
Koptischer Bischof Damian
Aramäische Gemeinde Deutschlands
Syrische-Orthodoxen Kirche
Bürgerbewegung für Menschenrechte
Aktionsgruppe für verfolgte Christen
Deus Vult Caritatem – Gegen Christenverfolgung (DSC)
IGFM Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM)
Freie Wähler Frankfurt
Verein der Völkermord Gegener e.V. Frankfurt am Main

Unterstützt wurde der Protestmarsch durch folgende Organisationen:

– Aktion Linkstrend stoppen
– Aktionsgruppe für verfolgte Christen (AVC)
– Aktionsgruppe „Berliner Gebetskreis verfolgte Kirche“ (BGVK)
– AUF-Partei – Christen für Deutschland (AUF)
– Aramäische Menschenrechtsbewegung Niederlande (AMB)
– Aramäische Gemeinde Deutschlands
– Arbeitsgruppe Anerkennung – Gegen Genozid, für Völkerverständigung e.V. (AGA)
– Bürgerbewegung für Menschenrechte – Pax Europa (BPE)
– Christian Solidarity International (CSI)
– Civitas-Institut
– Deus Vult Caritatem – Gegen Christenverfolgung (DVC)
– Deutsche Vereinigung für eine Christliche Kultur e.V.
– Diözese der Armenischen Kirchen in Deutschland
– Diözese der Koptischen Kirchen in Deutschland
– Diözese der Aramäischen Kirchen in Deutschland
– Föderation der Aramäer in Deutschland (FASD)
– Freie Wähler Frankfurt
– Gemeindehilfsbund -Gemeinnütziger Verein
– Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV)
– Hilfswerk Märtyrerkirche – Hilfe für verfolgte Christen (HMK)
– Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM)
– Interessengemeinschaft Pankow- Heinersdorfer Bürger e.V.
– Junge Aramäische Union (JAU)
– Volker Kauder, MdB (Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag)
– Partei Bibeltreuer Christen
– Syrisch-Orthodoxe Kirche
– Via Dolorosa – Gegen Christenverfolgung
– Zentralrat der Armenier in Deutschland