18. November 2017

So ein Kamel!

Foto: jurec / pixelio.de

Foto: jurec / pixelio.de

„Ich glaub mich tritt ein Kamel!“ wird vielleicht die Frau im brandenburgischen Teltow geschimpft haben, als plötzlich ein Trampeltier vor ihr aufkreuzte.
 

Eines von zwei Zirkus-Kamelen, die beim Aufstellen des Elektrozaunes einfach ausgebüxt sind, stand plötzlich vor ihr mitten auf der Straße. Und dann wurde sie von diesem Kamel auch noch gebissen, weil sie es wegschieben wollte.

Frau G. wollte doch nur zum Physiotherapeuten, aber das Kamel wollte es verhindern. Warum auch immer. Leicht verletzt landete sie dann schließlich im Krankenhaus. Die Polizei ermittele nun wegen fahrlässiger Körperverletzung. Na so ein Zirkus!