19. September 2017

Kirchentag vertreibt Dresdner Stollen

Quelle: idea.de

Erste Verkaufsstelle des Kirchentages am Rathaus eingerichtet.

Erste Verkaufsstelle des Kirchentages am Rathaus eingerichtet.

Dresden/Fulda (idea) – Erstmals vertreibt die Geschäftsstelle des Deutschen Evangelischen Kirchentages Dresdner Stollen.
 

Besucher des Internetauftritts kirchentag.de können die Spezialität in Bio-Qualität, die von einem Dresdner Unternehmen hergestellt wird, ab sofort online bestellen. Hintergrund ist, dass der Deutsche Evangelische Kirchentag vom 1. bis 5. Juni 2011 in Dresden zu Gast sein wird. Nach Worten von Kirchentagsgeschäftsführer Volker Knöll ist der Vertrieb von Backwaren neu. Die Anpassung an die regionale Produktpalette sei aber die Regel: „Überall, wo der Kirchentag hinkommt, suchen wir die Kooperation mit der lokalen Wirtschaft, dem Handwerk und dem Gewerbe. Der Kirchentag hat Freunde in der ganzen Welt und denen wollen wir nicht vorenthalten, wie typische Produkte aus der jeweiligen Kirchentagsstadt schmecken.“ Die erste Verkaufsstelle des Kirchentags-Shops wurde im Veranstaltungsbüro 2011 der Stadt Dresden am Rathaus, Kreuzstraße 6, eingerichtet. Der Leiter des Veranstaltungsbüros, Jörn-Torsten Verleger, und Kirchentagsgeschäftsführer Knöll bewerten diese Kooperation als einen Ausdruck der „guten und intensiven Zusammenarbeit“.