22. November 2017

Linke Kreise sind für den sexuellen Missbrauch mitverantwortlich

Quelle: idea.de

Kirchliche Sammlung veröffentlicht Aufklärungs-Buch.

Kirchliche Sammlung veröffentlicht Aufklärungs-Buch.

Ansbach (idea) – Linke Kreise sind für den sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen mitverantwortlich. Diesen Vorwurf erheben die Autoren der Dokumentation „Die missbrauchte Republik – Aufklärung über die Aufklärer“.
 

In dem im Hamburger Verlag „Inspiration Un Limited“ erschienenen 170-seitigen Buch beschreiben unter anderen der frühere mecklenburgische Oberkirchenratspräsident Prof. Menno Aden, die Kinderpsychotherapeutin Christa Meves, die Journalisten Jürgen Liminski und Gabriele Kuby sowie der Philosoph Prof. Harald Seubert, wie in Deutschland rund 30 Jahre lang Pädagogen, Kirchenmitarbeiter, Juristen und Politiker sexuelle Aktivitäten von Erwachsenen mit Kindern verharmlosten oder sogar anpriesen. Herausgeber ist der Vorsitzende der Kirchlichen Sammlung um Bibel und Bekenntnis in Bayern (KSBB), Andreas Späth (Ansbach).