13. Dezember 2017

USA: CVJM wird zum „Y“

Quelle: Aus YMCA wird Y.[/caption]Chicago/Kassel (idea) – Nur noch mit einem großen „Y“ will die christliche Organisation YMCA in den USA öffentlich auftreten. Die „Young Men’s Christian Association“ – in Deutschland CVJM (Christlicher Verein Junger Menschen) – hat am 12. Juli seine neue Markenstrategie bekannt gemacht.
 

Danach fällt unter anderem das „C“ weg; man beschränkt sich auf das „Y“, mit dem US-Amerikaner die Organisation umgangssprachlich bezeichnen. Zur Begründung hieß es, man wolle breite Bevölkerungsschichten ansprechen und die eigenen Schwerpunkte herausstellen – Jugendhilfe, gesundes Leben und soziale Verantwortung. Für ein besseres Leben zu sorgen, sei von jeher der Auftrag des YMCA, sagte der Präsident der Vereinigung in den USA, Neil Nicoll (Chicago). „Y“ hat in den Vereinigten Staaten nach eigenen Angaben 2.687 Ortsgruppen, die 21 Millionen Männer, Frauen und Kinder erreichen. Vor allem ist die Organisation dort durch ihre Turnhallen, Schwimmbäder und Sportzentren bekannt.

Symbol des deutschen CVJM bleibt das Dreieck

Auf den deutschen CVJM hat die Namensänderung in den USA keinen Einfluss. Ein Verzicht auf das „C“ im Namen stehe nicht zur Diskussion, versicherte die Referatsleiterin für Kommunikation des Gesamtverbandes, Maren Kockskämper (Kassel), auf Anfrage von idea. Symbol des hiesigen CVJM sei ist nicht das „Y“ sondern das Dreieck, dessen Ecken für Körper, Geist und Seele stünden. Man stehe fest zur Pariser Basis. In der 1855 bei der ersten CVJM-Weltkonferenz verabschiedeten Grundsatzerklärung wird die Verankerung im christlichen Glauben und die Aufgabe zur Verbreitung der christlichen Botschaft betont.

Neue US-Marke trifft nicht nur auf Wohlwollen

Wie Kockskämper sagte, sei die „Umpositionierung“ der US-Vereinigung ohne internationale Absprache erfolgt und nicht überall positiv aufgenommen worden. Die CVJM-Sprecherin erwartet, dass die Veränderung auf der Weltratstagung, die vom 19. bis 24. Juli in Hongkong stattfindet, für Diskussionen sorgen wird. Der CVJM ist weltweit mit insgesamt 45 Millionen Mitgliedern die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation. In Deutschland hat der CVJM-Gesamtverband 330.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmer. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen. Schwerpunkt ist die örtliche Jugendarbeit in den 2.200 Vereinen, Jugendwerken und Jugenddörfern.