18. November 2017

GemeindeFerienFestival SPRING jetzt bei Evangelischer Allianz

Quelle: idea.de

Bad Blankenburg (idea) – Das christliche GemeindeFerienFestival SPRING ist seit Anfang Mai ein Arbeitszweig der Deutschen Evangelischen Allianz. Der aus Mitgliedern von Landes- und Freikirchen sowie freien Werken bestehende Trägerverein habe sich aufgelöst, teilte der Generalsekretär der Allianz, Hartmut Steeb (Stuttgart), mit.
 

Die Änderung der rechtlichen Konstruktion ändere nichts an der Konzeption, den Inhalten und den verantwortlichen Personen. Steeb war bisher Vereinsvorsitzender und bleibt Leiter von SPRING. Die Umstrukturierung soll nach seinen Angaben vor allem Kräfte bündeln. Ein Verein, dessen alleiniger Zweck in der Durchführung einer Jahrestagung bestehe, erfordere einen hohen zeitlichen Aufwand. Dieser lasse sich durch die Kooperation mit der Allianz verringern, sagte Steeb. Auch der Umzug der SPRING-Geschäftstelle ins Allianz-Zentrum im thüringischen Bad Blankenburg bedeute eine Erleichterung. Bereits in der Vergangenheit hätten Allianz-Mitarbeiter an SPRING-Konferenzen mitgewirkt. Sie sind eine Mischung aus Urlaub, geistlicher Zurüstung, kulturellen Angeboten und theologischer Fortbildung. Das Festival findet seit 1998 jeweils in der Woche nach Ostern statt. In diesem Jahr war der nordhessische Ort Willigen (Sauerland) erstmals Gastgeber, zuvor gastierte SPRING siebenmal in Ruhpolding in Oberbayern. Durch den Wechsel sei die Besucherzahl um zehn Prozent auf über 3.300 gesteigert worden.