19. November 2017

Israel: Bibel-Zoo ist Hauptattraktion

Quelle: idea.de

Fast 740.000 Besucher kamen im vergangenen Jahr.

Fast 740.000 Besucher kamen im vergangenen Jahr.

Jerusalem (idea) – Der Bibel-Zoo in Jerusalem war im vergangenen Jahr die beliebteste Touristenattraktion in Israel. 738.304 Personen besuchten dieses Ausflugsziel; das waren 7,4 Prozent mehr als im Vorjahr.
 

Das geht aus Angaben der Wirtschaftsauskunftei Dun & Bradstreet hervor. In dem 25 Hektar großen Zoo kann man über 170 Tierarten bestaunen. Die meisten werden im Alten Testament erwähnt. Zu sehen sind aber auch Tiere, die vom Aussterben bedroht sind. Zweitbeliebtestes Ausflugsziel in Israel war 2009 der Safaripark in Ramat Gan bei Tel Aviv (685.530 Besucher). Auf Platz drei rangiert die Felsenfestung Masada am Toten Meer (603.271).